Wünsche und Ideen: Senioren sind gefragt

Fragebögen am 2. Mai auf dem Wochenmarkt / Projekt „Aktiv im Alter“

Welche Wünsche, Anregungen oder Ideen haben die älteren Menschen im Stadtgebiet? Um das zu ermitteln, hat der Seniorinnen- und Seniorenbeirat gemeinsam mit der Verwaltung einen Fragebogen entwickelt.

Die Seniorenbefragung ist Teil des Projekts „Aktiv im Alter – wie wollen wir morgen leben?“, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ins Leben gerufen wurde und von der Landesregierung finanziell gefördert wird. Ältere Menschen sollen ihr Wissen und ihre Erfahrungen einbringen, sich für das Gemeinwesen engagieren und ihr Lebensumfeld mitgestalten. Monheim am Rhein wurde als eine von zwanzig Kommunen landesweit ausgewählt. Das Land gibt einen Zuschuss von 10 000 Euro.

• Am Samstag, 2. Mai, werden die Fragebögen auf dem Monheimer Wochenmarkt an einem Stand in Höhe Hochhaus Neustraße verteilt. Weitere Exemplare sind erhältlich an der Information des Rathauses (Rathausplatz 2), in der Bibliothek (Tempelhofer Straße 13) und in der Volkshochschule (Tempelhofer Straße 15). Ausgefüllte Bögen können bis zum 22. Mai in „Wünsche-Boxen“ im Rathaus und in der Volkshochschule eingeworfen werden.

Mehr Information:

[E-Mail]Ursula Klomp, Vorsitzende des Seniorinnen- und Seniorenbeirats

Telefon (02173) 93 35 31

[E-Mail]Hans-Peter Anstatt, Bereich Ordnung und Soziales der Stadtverwaltung

Telefon (02173) 951-533

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben