Wohngeldstelle bleibt ab Montag vorerst geschlossen

Anträge und Unterlagen können im Briefkasten vor dem Rathaus eingeworfen werden

Bedingt durch Krankheitsausfall muss die Wohngeldstelle im Rathaus ab Montag, 25. Juli vorerst geschlossen bleiben. Beratungstermine sollen nach Möglichkeit ab 8. August wieder angeboten werden.

Dann gelten voraussichtlich auch wieder die üblichen Öffnungszeiten, montags von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 8 bis 12 und 15 bis 17.30 Uhr sowie freitags von 8 bis 11.30 Uhr.

Anträge und Unterlagen können in den städtischen Briefkasten vor dem Rathaus eingeworfen werden, werden jedoch im genannten Zeitraum vermutlich nicht bearbeitet. (ts)

Neue Nachrichten

Die Kunstschule und der dänische Künstler laden die Kinder aller Grundschulen zu einer großen Malaktion „Today I feel like“ ein

mehr

Der städtische Klimaschutzmanager, die MEGA und die Verbraucherzentrale informieren am Montagabend in der VHS

mehr

„Startup – Wie ich werde, was ich bin?“ ist eine neue Reihe mit Vorträgen für Jugendliche, die sich für Berufe im kreativen Bereich interessieren

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben