Woche voller Bücher im Ulla-Hahn-Haus

Nicht nur am bundesweiten Vorlesetag gibt es zahlreiche Aktionen

Am 20. November ist es wieder so weit: Bundesweit wird der Vorlesetag gefeiert. Auch das Ulla-Hahn-Haus beteiligt sich an dem Freitag daran. Schon im Vorfeld findet ab dem 16. November für die Monheimer Kindertagesstätten „Eine Woche voller Bücher“ statt. In diesem Jahr steht die wundersame Welt der Insekten im Mittelpunkt. Ob bei einer interaktiven TipToi-Lesung mit Inka Friese, einem Workshop mit Theaterpädagogin Heike Werntgen oder bei der Märchenerzählerin Birgit Fritz – überall kriecht und krabbelt es! Der Aquazoo aus Düsseldorf bringt Gespenstschrecken, Tausendfüßer und Vogelspinnen zum Anfassen mit. Das Seifenblasen-Figurentheater lässt Käfer Fridolin im Ulla-Hahn-Haus tanzen.

Am Vorlesetag selbst gibt es dann vormittags eine besondere Veranstaltung mit der Lesepatin Dorothee Schallner und einer Gebärdendolmetscherin, die die Geschichten von Eric Carle für gehörlose Kinder übersetzt. „Eine Woche voller Bücher“ wird von Mo.Ki (Monheim für Kinder) unterstützt. Das ganze Programm gibt es unter [intern]www.ullahahnhaus.info.

Auch Kinder im Grundschulalter kommen beim Bundesweiten Vorlesetag zum Zuge. Am Abend von 18 bis 21 Uhr findet die „Lange Leseclubnacht“ im Ulla-Hahn-Haus statt. Dabei gibt es fesselnde Vorlesegeschichten und Aktionen zum Thema Superhelden und die Nachtschwärmer lernen neue Bücher und Apps kennen. Hierfür können sich Kinder zwischen sechs und zehn Jahren noch anmelden: per E-Mail an [intern]infodo not copy and be happy@ullahahnhausdot or no dot.info, telefonisch unter (02173) 951-5850 oder über das Anmeldeformular auf der städtischen Homepage unter [intern]www.monheim.de. (nj)

Der Direkt-Link zum Anmeldeformular:

[intern]www.monheim.de/index.php?id=&kathaupt=11&knr=K-15W-UH12&katid=14&id=760

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben