Werner Weber malt aus alter Liebe zur Natur


Hobby-Maler stellt seine Bilder ab Samstag in der Stadtbücherei aus

Bilder des Monheimer Hobby-Malers Werner Weber sind ab Samstag, 3. März, in der Stadtbücherei (Tempelhofer Straße 13) zu sehen. Die Ausstellung, organisiert vom Förderverein „Pro Literatur“, wird um 11 Uhr eröffnet.

Werner Weber wurde 1937 in Mainz geboren und lebte seit seinem zwölften Lebensjahr bei den Großeltern im Bayrischen Wald. Die dort aufgekeimte Liebe zur Natur spiegelt sich heute in seinen Bildern wieder. Der Diplom-Ingenieur für Agrarwissenschaft war über 25 Jahre für die Monheimer Raiffeisenbank tätig. Seit der Pensionierung 1996 frönt er ausgiebig seiner künstlerischen Leidenschaft.

Bei Eugen de Brecker, einem Maler aus Schneverdingen in der Lüneburger Heide, erlernte Werner Weber sein Handwerk, zudem besuchte er die Malschule von Erwin Schlake in Wuppertal. Dort absolvierte er Lehrgänge in chinesischer Aquarell- und Pastellmalerei.

Bei den „Baumberger Schreiberlingen“ beschäftigt sich Weber mit Lyrik, Gedichten und Märchen, die er selbst illustriert. „Von Andy zur Steinzeit erfunden“, eine Vorlese- und Rategeschichte für Kinder, die im Neanderthal-Museum verkauft wird, hat Weber mit Peter Wuillemet, einem Freund aus dem Lyriker-Kreis, herausgebracht. Den Erlös, auch vom Verkauf der Bilder, spendet Weber regelmäßig für Flüchtlingskinder.

 

Neue Nachrichten

Die Exkursion der Volkshochschule findet am 26. Mai statt

mehr

Beginn der Sitzung im Ratssaal ist um 18 Uhr

mehr

CDU vor SPD, Grüne stark, Liberale schwach / Schwächste Wahlbeteiligung des Jahrtausends mit nur 53,29 Prozent

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben