Werner Köhl war in Politik und Kirche für die Jugend aktiv

Ehemaliger Ratsherr und Pfarrer im Alter von 82 Jahren gestorben

Werner Köhl in seiner Zeit als Monheimer Ratsherr. Foto: Stadtarchiv

Vor wenigen Wochen noch hielt der frühere Ratsherr und evangelische Pfarrer Werner Köhl die Trauerrede für einen langjährigen Weggefährten, den ehemaligen Ersten Beigeordneten Andreas Nitze. Nun ist auch Werner Köhl gestorben, am 19. August im Alter von 82 Jahren.

Der gebürtige Saarländer Köhl kam als junger Pfarrer nach Düsseldorf-Garath, wo er in dem neuen Stadtteil die evangelische Gemeinde mitaufbaute. 1974 wechselte er nach Monheim, um am Otto-Hahn-Gymnasium Religion zu unterrichten. Von 1983 bis zum Ruhestand 1996 war Köhl Pfarrer in Langenfeld-Reusrath.

In seiner Monheimer Zeit war Köhl auch kommunalpolitisch aktiv. Von 1976 bis 1979 und 1981 bis 1983 gehörte er dem Rat an; aus der SPD, deren Mitglied er damals war, trat Köhl später aus. Sein Schwerpunkt war die Jugendarbeit, in der er sich auch kirchlich stark engagierte. Selbst seit jungen Jahren Pfadfinder, rief Köhl 1979 die Monheimer Gruppe des Verbands Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder ins Leben.

Viele Reisen unternahm Köhl nach Israel und sammelte Spenden für ein Kinderkrankenhaus in Bethlehem. Ausgedehnte Radtouren führten ihn durch weite Teile Deutschlands. Bis zuletzt engagierte sich Köhl im Lions-Club „Alte Freiheit“, den er 2004 mitbegründet hatte. (bh/hoh)

Neue Nachrichten

Jazzrock aus Köln, Fusion aus Leverkusen oder Heavy Metal aus Los Angeles, Gäste können sich auf erstklassige Musikerlebnisse freuen

mehr

Öffnungszeiten ändern sich auch im Zuge des bevorstehenden Stadtfestes

mehr

Abstimmen und Lokalhelden-Gutscheine im Gesamtwert von 1000 Euro gewinnen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben