Vorfreude auf den 40. Gänselieselmarkt

Die Anmeldungen für 2016 laufen bereits auf Hochtouren

Bereits 180 Anmeldungen liegen für den Gänselieselmarkt am 28. Mai 2016 vor. Die zu vergebenen Flächen betragen 1500 Meter, davon sind schon rund 800 Meter vergeben. Nicht mehr lange und der traditionelle Trödelmarkt im Herzen der Monheimer Altstadt ist ausgebucht. Und es steht ein großer Geburtstag an. Denn es wird die 40. Ausgabe – eingebunden als eine der großen Attraktionen beim Monheimer Stadtfest.

Wie in jedem Jahr sind auch 2016 ausschließlich nur Hobbyhändler mit privaten Trödelangeboten zugelassen. Gewerbliche Anbieter kommen grundsätzlich nicht zum Zug.

Die Standgebühr beträgt unverändert fünf Euro pro laufendem Meter. Anmeldeformulare sind an der Information des Rathauses, Rathausplatz 2, erhältlich, und online unter [intern]www.monheim.de/gaenselieselmarkt. Auch per Mail an [intern]gaenselieselmarkt@monheim.de ist die Anmeldung unter Angabe der gewünschten Standmeter, der Art der Ware und der Anzahl der Fahrzeuge für die Anlieferung möglich. Telefonische Auskunft im städtischen Ordnungsbüro erteilen Manuela Janmaat, Telefon (02173) 951-322, und Mark Wettstein, Telefon (02173) 951-334. (nj)

Neue Nachrichten

Testpflicht in der Gastronomie entfällt / Ohne Test dürfen sich Angehörige aus fünf Haushalten treffen

mehr

Der Grund ist die Verlegung einer Fernwärmeleitung

mehr

Fallende Inzidenzen ermöglichen vom 1. bis 3. Juli Konzerte mit Publikum und echter Live-Atmosphäre auf der MS RheinFantasie

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben