Von Piraten und einem müden Krokodil

Das Ulla-Hahn-Haus bietet unter anderem am 15. April eine kostenlose Online-Lesung für Kinder von neun bis zwölf Jahren an

Nils Mohl entführt Kinder von neun bis zwölf Jahren am 15. April kostenlos in eine schräge Gedichtswelt. Foto: a_mo

Sprachspiele und Wortakrobatik – Kinder lieben es meist. In seinem Gedichtband „König der Kinder“ versammelt Nils Mohl vierzig Gedichte für die kleinen und alle anderen Menschen mit Spaß an Vulkan-Erfindern, Kokosnuss-Muffins, Sprachspielen, Reimen und königlich bebilderter Poesie. Da entern Piraten die Autobahn, ein Kater stört die Proben im Theater und aus dem müden Krokodil wird am Abend ein „dilkroko“. Das Ulla-Hahn-Haus bietet am Donnerstag, 15. April, eine kostenlose Online-Lesung für Kinder von neun bis zwölf Jahren an. Sie findet von 16.30 bis 18 Uhr statt.

Nils Mohl, geboren 1971, lebt als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Hamburg. Für seine Romane und Drehbücher wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Hamburger Förderpreis für Literatur und dem Drehbuch-Förderpreis beim Filmfest München.

In Monheim am Rhein haben Die Kinder im Leseclub des Ulla-Hahn-Hauses nicht nur die Möglichkeit, Mohls lustige Gedichte kennenzulernen – im anschließenden Workshop lädt der Autor auch noch zum Weiterreimen und -spinnen ein.

Eine Anmeldung ist notwendig (Kursnummer K-21S-U501). Die Veranstaltung wird per Videokonferenz durchgeführt und die Teilnehmenden erhalten die Zugangsdaten vor der Veranstaltung per E-Mail.

Übrigens: Das grundsätzliche Angebot „Leseclub digiDo“ findet im April an allen weiteren Donnerstagen zur selben Zeit online statt. Der Einstieg ist noch möglich (Kursnummer K-21S-U005). Alle digitalen Angebote gibt es im Internet unter [extern]www.monheim.de/ulla-hahn-haus in der Rubrik „Kurse und Veranstaltungen online“. Anmeldungen werden direkt über die Internetseite oder, unter Angabe der jeweiligen Kursnummer, unter Telefon +49 2173 951-4140 sowie per E-Mail an [E-Mail]ullahahnhaus@monheim.de entgegen genommen. (nj)

Neue Nachrichten

Die Darstellung des Kriegsendes am 8. Mai 1945 in Monheim und Baumberg in der jüngeren Monheimer Geschichtsschreibung

mehr

Auf der vier Meter breiten Trasse zwischen der Stadtgrenze nach Düsseldorf und Hegelstraße rollt‘s

mehr

Prämien für Anschaffung und Pflege von Hecken, Sträuchern und Bäumen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben