Verstärkung an der Spitze von Monheims Bahnen

Frank Niggemeier-Oliva ergänzt die Geschäftsführung

Frank Niggemeier-Oliva (links) will gemeinsam mit Detlef Hövermann Monheims Bahnen in eine innovative Zukunft lenken. Foto: Aletta Carmanns

Innovativ in die Zukunft – das ist ein Kernziel von Monheims Bahnen (BSM). In den vergangenen Jahren hat die BSM zahlreiche neue Projekte bereits erfolgreich gestartet. Ein Beispiel hierfür ist die Einführung der Autonomen Busse. Um das möglichst effektiv umsetzen zu können, ergänzt ab sofort Frank Niggemeier-Oliva die Geschäftsführung. „Er wird eine Verstärkung auf dem Weg zu neuen Projekten sein. Wir haben uns viel vorgenommen. Der Umbau der Busse auf umweltbewussten Wasserstoffbetrieb, der Ausbau Autonomer Verkehrsführung und neue Vertriebswege sind dabei nur einige Beispiele“, erläutert Bürgermeister Daniel Zimmermann in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der BSM. 

„Die Verstärkung durch Frank Niggemeier-Oliva forciert die weitere dynamische Entwicklung des Unternehmens. Dies ermöglicht uns, insbesondere bei den Zukunfts- und Digitalisierungsthemen noch mehr Fahrt aufzunehmen“, betont BSM-Geschäftsführer Detlef Hövermann. Frank Niggemeier-Oliva ergänzt: „Ich freue mich sehr auf die neue spannende Herausforderung und darauf, gemeinsam mit meinem Kollegen Detlef Hövermann die Erfolgsgeschichte der BSM weiterzuführen.“

Spezialgebiete des 47-jährigen Niggemeier-Oliva sind Zukunftsthemen wie Digitalisierung, neue Antriebe und Autonomes Fahren. Der gebürtige Düsseldorfer ist verheiratet und hat zwei Kinder. (nj)

Neue Nachrichten

Die Darstellung des Kriegsendes am 8. Mai 1945 in Monheim und Baumberg in der jüngeren Monheimer Geschichtsschreibung

mehr

Auf der vier Meter breiten Trasse zwischen der Stadtgrenze nach Düsseldorf und Hegelstraße rollt‘s

mehr

Prämien für Anschaffung und Pflege von Hecken, Sträuchern und Bäumen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben