Umgang mit dem Coronavirus

Flyer informieren vorab / Hilfe gibt es beim Gesundheitsamt und in medizinischen Facheinrichtungen

Die Coronavirus-Pandemie hat nun auch für das öffentliche Leben in Monheim am Rhein einschneidende Folgen. Grafik: Stadt Monheim am Rhein

Nach einem ersten bestätigten Corona-Fall am Monheimer Otto-Hahn-Gymnasium haben vor allem die Anrufe besorgter Eltern die Hotline des Kreises über das Wochenende an ihre Lastgrenze gebracht.

Das [extern]Gesundheitsamt appelliert daher, sich zunächst über die hier zur Verfügung gestellten Schreiben zu informieren und möglichst nur bei tatsächlich auftretenden Krankheitssymptomen an die Hotline des Kreises oder noch besser direkt an medizinisches Fachpersonal vor Ort zu wenden.

Bei Fragen berät das zuständige [extern]Kreisgesundheitsamt. Dort ist eine Service-Nummer unter 02104 99-3535 eingerichtet. Sie ist in der Woche von 8 bis 20 Uhr sowie an den Wochenenden von 10 bis 14 Uhr erreichbar. Mittels Abfrage der vom Robert-Koch-Institut definierten Kriterien (Symptome, Aufenthalt in einem Risikogebiet, Kontakt zu einer nachgewiesen infizierten Person) ermitteln die Mitarbeitenden am Service-Telefon, ob ein klärungsbedürftiger Verdachtsfall anzunehmen ist und die Person gegebenfalls für eine weiterführende Diagnose näher untersucht werden sollte. Das Service-Telefon-Team bietet jedoch über die bloße Verdachtsklärung hinaus keine engere medizinische Beratung zum Corona-Virus oder anderen möglichen Erkrankungen an.
[extern]Hier informiert das Land NRW
[PDF]Quarantäne-Flyer des Robert-Koch-Instituts
[PDF]Wie Eltern Ihren Kindern helfen können
[PDF]Das sollten Sie nach Kontakt mit einem Coronapatienten wissen

[intern]Alle Informationen zum Corona-Virus in Monheim am Rhein gibt es hier.

Neue Nachrichten

In den vergangenen Wochen wurden sieben Kreuzungen für Schülerinnen und Schüler sicherer gestaltet

mehr

Fußgänger und Radfahrer können Tour in kürzere Schleifen aufteilen

mehr

Schritt für Schritt entwickelt sich das Projekt, jetzt ist die Technik für die ortsspezifische Arbeit geliefert / Am 3. Oktober wird Eröffnung gefeiert

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben