Ulla-Hahn-Autorenpreis: Jury traf Entscheidung

Gewinner wird im Herbst verkündet / Baustelle Ulla-Hahn-Haus besichtigt

Die Jury des erstmals ausgelobten Ulla-Hahn-Autorenpreises traf sich am Freitag, 29. Juni, im Schelmenturm, um über den Preisträger zu entscheiden. „Bei so unterschiedlichen Texten, bei denen jeder seine ganz eigene Leseerwartung auslöst und Lesehaltung verlangt, fällt eine Entscheidung wirklich schwer“, hielt Ulla Hahn bei der Jurysitzung fest.

Über jeden der neun nominierten Texte wurde ausführlich diskutiert. Prämiert wird ein deutschsprachiges Erstlingswerk einer Autorin oder eines Autors unter 35 Jahren. Mit dem Preisgeld in Höhe von 6000 Euro, das von der Stiftung Monheim der Stadtsparkasse Düsseldorf zur Verfügung gestellt wird, soll der Nachwuchs auf dem weiteren literarischen Weg unterstützt werden.

Auch die erfahrenen Literaturkritiker waren von manch einer Neuentdeckung überrascht und zeigten sich beeindruckt von der hohen Qualität aller Werke. Neben Ulla Hahn besteht die Jury aus Maren Jungclaus, Martin Kordic, Dr. Brigitte Labs-Ehlert, Prof. Dr. Swantje Lichtenstein, Dr. Lothar Schröder und Dr. Hajo Steinert. Mit der einstimmig getroffenen Entscheidung waren schließlich alle Jurymitglieder sehr zufrieden – das Ergebnis wird im Herbst bekanntgegeben.

Im Anschluss führten Bürgermeister Daniel Zimmermann und Projektleiterin Julia Gerhard die Jurymitglieder zum Elternhaus Ulla Hahns, um ihnen den aktuellen Stand der Bauarbeiten an der Neustraße zu zeigen.

[intern]Mehr über das Ulla-Hahn-Haus

Neue Nachrichten

Übersicht präsentiert viele Angebote vom 12. bis zum 23. Oktober auf einen Blick

mehr

Vorstellung der Pläne zum „Hasholzer Grund Süd“ und zur Griesstraße am 6. Oktober um 18.30 Uhr

mehr

Nach der Ausstellung vom 26. September bis zum 17. Oktober beginnt der Umbau zur Kulturraffinerie K714

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben