Über Schweden zur Kunstführung für Senioren bis zum Jazz in der Aula und eine Radtour

Der Blick in den städtischen Terminkalender lohnt sich auch in dieser Woche wieder

Das Quartett Sissoko Ségal Parisien Peirani gastiert am Freitag um 20 Uhr in der Aula am Berliner Ring. Claude Gassian

Der Blick in den städtischen Terminkalender lohnt sich auch in dieser Woche. Es ist wieder jede Menge los in Monheim am Rhein. Hier einige Beispiele.

Im Zuge der Europa-Wochen Schweden findet am Mittwoch, 17 April, ein offenes Expertinnen- und Expertengespräch mit Diskussion zum Themenkreis „Schweden – auf dem langen Weg zur Nato und seine Rolle in der Europäischen Union“ mit der schwedischen Honorarkonsulin Dr. Juliane Kronen, Hermann Große-Berg von der Deutsch-Schwedischen Handelskammer und weiteren Persönlichkeiten statt. Beginn im VHS-Saal an der Tempelhofer Straße ist um 19 Uhr – der Eintritt frei.

An jedem dritten Freitag im Monat bietet die Kunstschule eine kostenfreie Kunstführung für Seniorinnen und Senioren an. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Skulpturengruppe „Points of View“ von Tony Cragg in Monheim Mitte am Busbahnhof. Von da aus geht es zu Fuß oder mit dem Bus zu einem ausgewählten Kunstwerk. Auf besondere Bedürfnisse wie Geheinschränkungen wird Rücksicht genommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Sissoko Ségal Parisien Peirani ist ein neues Quartett, das den malischen Kora-Meister Ballaké Sissoko, den französischen Cellisten Vincent Ségal, den französischen Akkordeonisten Vincent Peirani und den Saxophonisten Émile Parisien vereint. Diese vier Künstler haben sich seit vielen Jahren in der Spitze der europäischen Jazz-Szene mit ihrer sublimen musikalischen Vermischung von Kulturen und Einflüssen behauptet. Wie selbstverständlich kommen Ségal, Peirani, Parisien und Sissoko zusammen, nachdem sie bereits bei zahlreichen anderen Projekten zusammengearbeitet haben. Sie gastieren am Freitag um 20 Uhr in der Aula am Berliner Ring. Karten gibt es noch bei den Monheimer Kulturwerken am Ingeborg-Friebe-Platz ([extern]www.monheimer-kulturwerke.de, Telefon +49 2173 276 444).

Aufsteigen und los geht’s: Zwischen der Marienburg und Haus Bürgel liegt so mancher Schatz. Am Sonntag geht es um 11 Uhr mit dem Fahrrad auf Erkundungstour vorbei an den Sehenswürdigkeiten der Monheimer Altstadt, entlang der Rheinpromenade mit der Kulturraffinerie K714 und weiter nach Baumberg. Bei Stopps im Aalfischerei-Museum und am Römerkastell Haus Bürgel erfahren die Teilnehmenden viel Wissenswertes über die Geschichte der Region und des Rheins. Nach circa 15 Kilometern geht es zurück zum Ausgangspunkt in den Monheimer Rheinbogen. Die Kosten pro Person betragen 15 Euro, für Kinder ab zehn Jahren fünf Euro – für Kinder unter diesem Alter ist die Teilnahme frei. Für die Führung muss man sich mindestens zwei Tage vorher unter E-Mail [E-Mail]touristinfo@monheim.de, Telefon +49 2173 276 444, anmelden. 

Es lassen sich immer wieder spannende Mitmachaktionen, Vorträge und Führungen im städtischen Terminkalender finden. Gleichzeitig können über die Stadthomepage [extern]www.monheim.de selbst Ankündigungen eingetragen werden. (nj)

Neue Nachrichten

Bürgermeister rät, Strafzettel nicht zu bezahlen – Aldi verstoße mit seinem Vorgehen gegen vertragliche Vereinbarungen mit der Stadt

mehr

Der Feuerwehrverein Baumberg lädt zum Feiern in sein Übergangsdomizil an der Griesstraße ein

mehr

Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben