Trödelmärkte, Stadtrundfahrten und Konzerte am Wochenende

Städtischer Terminkalender listet einige spannende Veranstaltungen auf

Auf dem Gelände des Sojus 7 findet am Sonntag zum ersten Mal ein großer Vintage-Trödelmarkt statt. Foto: Michael Hotopp

Auch das kommende Wochenende soll nochmal sonnig werden – perfekte Bedingungen für Trödelmärkte, Interkulturelles Picknick, Stadtrundfahrten und Schnitzeljagden mit dem Fahrrad. Der städtische Terminkalender listet einige interessante Termine für junge und ältere Einheimische und Gäste auf.

In der Aula am Berliner Ring tritt am Freitag, 20. September, das A-Cappella-Quintett Alte Bekannte auf. Die Nachfolgeband der Wise Guys steht ab 20 Uhr mit dem zweiten Programm und dem gleichnamigen zweiten Studioalbum „Das Leben ist schön“ auf der Bühne. Im Mittelpunkt stehen die Songs des neuen Albums, aber auch ausgewählte Lieder aus dem großen Kanon der Wise Guys sollen nicht fehlen. Karten gibt es ab 33 Euro bei den Monheimer Kulturwerken.

Am Samstag, 21. September, starten die Interkulturelle Wochen. An der Unterführung der Heinestraße laden die Monheimer Kulturwerke ab 12 Uhr zur Performance „Monheim #TalkToMe“ ein. Egal, ob mit Instrument, Stimme oder Bewegung: Musik, Sprechchöre und Tanz sollen Verbindungen über den Berliner Ring hinweg und unter dem Berliner Ring hindurch schaffen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eigene Instrumente können gerne mitgebracht werden.

Um 19 Uhr spielen das Jugendorchester aus der Partnerstadt Ataşehir und das Schulorchester des Otto-Hahn-Gymnasiums ein gemeinsames Partnerschaftskonzert. Unter der Leitung von Baran Aytac und Oliver Drechsel sind unter anderem Werke von Ludwig van Beethoven, Alexander Borodin, Johann Strauß, Wolfgang Amadé Mozart und Leroy Anderson zu hören. Der Eintritt ist frei.

Zum Abschluss der Europäischen Mobilitätswoche findet am Sonntag, 22. September, eine Radschnitzeljagd statt. Radelnde Teilnehmende können die touristischen und kulturellen Höhepunkte der Stadt erkunden und an jedem Standort einen Stempel auf der Stempelkarte einsammeln. Stempelkarten gibt es direkt an den teilnehmenden Stationen – Haus Bürgel, Marienkapelle, Aalfischerei-Museum, Marienburgpark, Naturerlebnispfad, Hillas Leseschuppen, Karnevalskabinett und Deusser-Haus. Der Eintritt zu allen Sehenswürdigkeiten ist frei. Wer vier Sehenswürdigkeiten erkundet hat, kann mit der Stempelkarte in der Altstadt ein kostenloses, kühles Getränk oder eine Kugel Eis genießen – gesponsert von der Stadt.

Vom Busbahnhof starten am Sonntag die letzten Stadtrundfahrten in diesem Jahr. Mit einem roten Doppeldecker-Bus können Einheimische und Gäste abwechslungsreiche Naturlandschaften, geschichtsträchtige Orte als auch moderne Projekte erleben. Die eineinhalbstündigen Touren starten um 11 und 14 Uhr am Busbahnhof und enden auch hier. Dabei erzählen die MonGuides spannende Anekdoten der Stadtgeschichte und erläutern aktuelle Entwicklungen. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder unter 10 Jahren 3 Euro. Anmeldungen nimmt die Tourist-Information, Rathausplatz 20, unter Telefon 02173 27 64 44 oder per E-Mail an [E-Mail]info@monheimer-kulturwerke.de entgegen.

Auf dem Gelände des Sojus 7 findet von 11 bis 17 Uhr zum ersten Mal ein großer Vintage-Trödelmarkt statt. Unter dem Motto „Flotte Motte“ kann auf dem gesamten Gelände der alten Krautfabrik gestöbert und gehandelt werden. Angeboten werden unter anderem Schuhe und Second-Hand-Kleidung, in die Jahre gekommene Alltagsgegenstände, alte Bücher und Spielzeugkisten, Schallplatten, Handarbeit, Deko, Omas alte Lampen, Bilder und anderer Vintage-Trödel.

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen starten um 11 Uhr die BIG Family Games des Baumberger Turn- und Sportclubs. Familien sind eingeladen, auf der Sportanlage am Waldbeerenberg, Europaallee 1, vier spaßig-sportliche Disziplinen zu absolvieren. Am Ende warten eine Urkunde, ein Spaß-Sport-Abzeichen, Getränke und eine Grillstation. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um 13 Uhr können Interessierte am Heinrich-Zille-Platz Picknickkörbe aus verschiedenen Regionen der Welt entdecken. Der Verein Wir in Monheim (WiM) lädt zum interkulturellen Picknick mit Spaß-Fußballturnier für Kinder. Wer möchte, ist herzlich eingeladen, eigene Spezialitäten zum gemeinsamen Picknick mitzubringen. Geschirr, Besteck und Picknickdecken sollten mitgebracht werden.

Um 15 Uhr Ulla-Hahn-Haus ein literarischer Spaziergang. Mit ihren autobiographisch grundierten Romanen hat Ulla Hahn ihrer Heimat ein literarisches Denkmal gesetzt. Bei  dem Spaziergang mit der Stadtführerin Elke Minwegen können Interessierte Monheim durch die Brille der Schriftstellerin erleben. Vom Ulla-Hahn-Haus geht der 90-minütige Spaziergang zu verschiedenen Schauplätzen im Stadtgebiet. Die Teilnahme kostet 8 Euro, Kinder können kostenlos teilnehmen. Wer teilnehmen möchte, kann spontan und ohne Anmeldung zum Treffpunkt kommen.

Weitere Termine sind auf der städtischen Internetseite unter [extern]www.monheim.de/freizeit-tourismus/terminkalender zu finden. (bh)

Neue Nachrichten

Ansonsten gilt der gewohnte städtische Service

mehr

Abschluss der Arbeiten voraussichtlich Januar 2022

mehr

Die VHS bietet am Samstag, 2. Oktober, einen Workshop für alle, die zu mehr innerer Ruhe im Alltag finden möchten

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben