Thomas Spekowius ist neuer Sprecher der Stadtverwaltung

Michael Hohmeier konzentriert sich aufs Archiv / Neue Telefonnummern

Als neuer Pressesprecher der Stadtverwaltung hat Thomas Spekowius (42) zum 1. September seinen Dienst im Rathaus aufgenommen. Er folgt auf Michael Hohmeier (54), der sich nach fast 14 Jahren in Doppelfunktion künftig wieder ganz auf seine Arbeit als Stadtarchivar konzentrieren wird.

Thomas Spekowius ist selbst Monheimer und lebt mit seiner Familie im Stadtteil Baumberg. Das Stadtgeschehen hat er zuvor bereits lange Jahre als verantwortlicher Lokalredakteur bei zwei Wochenblättern intensiv begleitet.

Mit dem Personalwechsel gelten auch neue Telefonnummern. Das Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist ab sofort unter der (02173) 951-150, das Stadtarchiv unter der Durchwahl -151 zu erreichen. Die E-Mail-Adressen lauten <link>tspekowius@monheim.de und <link>mhohmeier@monheim.de.

Der kürzeste Weg in beide Büros führt über den Rathaus-Eingang an der Alten Schulstraße 32. Das Stadtarchiv verbleibt im Raum K 21–25. Die Öffentlichkeitsarbeit ist ab sofort im Raum K 19, ebenfalls im Untergeschoss, zu finden.

Neue Nachrichten

Am 17. Juni 1953 demonstrierten Arbeiterinnen und Arbeiter

mehr

Anmeldungen für Angebote im kommenden Halbjahr sind ab sofort möglich

mehr

Im städtischen Mitmach-Portal werden ab sofort wieder die Anregungen der Bürgerinnen und Bürger gesammelt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben