Städtische Betriebe: Arbeitsschutz zahlt sich aus

1900 Euro Prämie von der Unfallkasse / Sicherheit dient auch der Gesundheit

Als „überdurchschnittlich gut“ bewertet die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen den Arbeitsschutz bei den Städtischen Betrieben.

„Wir haben eine Prämie von 1900 Euro zugesprochen bekommen“, freut sich Betriebsleiter Gerhard Müchler. Die Unfallkasse hat ein [extern]Prämiensystem eingerichtet, das Anreize für die Verbesserung des Arbeitsschutzes schafft. „Das dient der Sicherheit und durch die Vermeidung von Unfällen auch der Gesundheit unserer Beschäftigten“, erläutert Müchler. Die Prämie wird Anfang November bei einem Festakt verliehen.

Neue Nachrichten

Björn Stephan und Antje Leser auf der MS Rheinfantasie gefeiert

mehr

Vereine, Gastronomiebetriebe und Food-Trucks können vom 10. bis 12. Dezember weihnachtlichen Gaumenschmaus anbieten

mehr

Arbeiten am Kanal in der Nacht zu Samstag / Umleitung eingerichtet

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben