Stadt sucht Monheimer Filme in den Formaten Normal 8, Super 8 und 16 mm

Alte Aufnahmen werden kostenlos digitalisiert

Alte Aufnahmen werden von der Stadt kostenlos digitalisiert. Im Gegenzug überlassen Besitzerinnen und Besitzer der Filme in Absprache die Veröffentlichungsrechte von ausgewählten Szenen, die für die Öffentlichkeit von Interesse sind.

Gesucht werden nur Normal-8-Filme, Super-8-Filme und 16-mm-Filme – egal, ob mit oder ohne Ton und in Farbe oder Schwarz-Weiß.

Für den Aufbau eines städtischen Filmarchivs sucht die Stadtverwaltung jetzt nach alten Außenaufnahmen im Schmalfilm-Format von Monheim am Rhein. Normal-8-Filme, Super-8-Filme und 16-mm-Filme hatten ihre Hochzeit in den 60er und 70er Jahren. Wer in diesen Formaten Aufnahmen von Monheimer Straßen, Märkten, Festen, Karnevalszügen, Bussen und Bahnen, Schiffen, dem Rheinufer oder vom Schelmenturm hat, kann die Aufnahmen von der Stadt kostenlos digitalisieren lassen.

In den vergangenen Wochen und Monaten haben auch viele Monheimerinnen und Monheimer Keller, Dachböden und Garagen aufgeräumt. Wenn dabei zwar Normal-8-Filme, Super-8-Filme oder 16-mm-Filme aufgetaucht sind, es aber keine entsprechende Abspielmöglichkeit gibt, bietet die Stadt neben der Digitalisierung auch die Sichtung des Materials an. Im Gegenzug überlassen Besitzerinnen und Besitzer der Filme in Absprache die Veröffentlichungsrechte von ausgewählten Szenen, die für die Öffentlichkeit von Interesse sind. Gesucht werden nur Außenaufnahmen im Schmalfilm-Format – egal, ob mit oder ohne Ton und in Farbe oder Schwarz-Weiß. Private Weihnachtsfeiern oder Geburtstagsfeste sind für das Filmarchiv nicht interessant. Filme können im Bürgerbüro abgegeben oder per Post an die Stadtverwaltung gesendet werden: Stadt Monheim am Rhein, Öffentlichkeitsarbeit, Rathausplatz 2, 40789 Monheim am Rhein. (bh)

[extern]Video: Monheimer Filme gesucht

Neue Nachrichten

Das Ulla-Hahn-Haus bietet unter anderem am 15. April eine kostenlose Online-Lesung für Kinder von neun bis zwölf Jahren an

mehr

Frank Niggemeier-Oliva ergänzt die Geschäftsführung

mehr

Das kostenlose Angebot der VHS findet am 15 April statt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben