Sperrungen und Umleitungen rund um den Martinsmarkt

In der Stadtmitte sind rund um das bunte Treiben am Wochenende einige Änderungen zu beachten

Am Sonntag, 4. November, findet bekanntlich von 11 bis 18 Uhr der Martinsmarkt statt. Dann verwandelt sich die Stadtmitte wieder in eine große Flanier-, Genuss- und Kunstmeile. Es wird einen Streetfood- und Kreativmarkt, ein Martinsdorf und vieles mehr geben. Einbezogen in den Martinsmarkt ist die gesamte Stadtmitte. Deshalb sind weiträumige Straßensperrungen erforderlich. Betroffene Buslinien fahren Umleitungen.

Ab Samstag, 3. November, 14 Uhr, wird die Krischerstraße vom Kreisverkehr Rathausplatz bis zur Lindenstraße gesperrt. Am Sonntag gelten dann zusätzlich von 6 bis voraussichtlich 22 Uhr folgende Sperrungen: Rathausplatz zwischen Busbahnhof und Kreisverkehr, Alte Schulstraße bis Schelmenturm, Poststraße bis Biesenstraße, Krummstraße von Im Blumelshof/Biesenstraße bis Neustraße. Im gesamten Veranstaltungsgelände ist das Parken ab Samstag, 22 Uhr, nicht mehr gestattet. Parkverbotszonen werden zudem für Teile der Linden- und Mittelstraße und komplett für Lindenplatz und Schwalbenstraße eingerichtet. Das wird notwendig, damit umgeleitete Buslinien zügig fahren können.

Die Tiefgarage des Rathaus-Centers ist von 9 bis 19 Uhr geöffnet, das Parkdeck des Monheimer Tores von 13 bis 18 Uhr. Der Parkplatz hinter dem Monheimer Tor ist rund um die Uhr geöffnet.

Für die betroffenen Buslinien gelten von Samstag, 14 Uhr, bis voraussichtlich Sonntagabend, 22 Uhr, folgende Regelungen: Die 777 fährt ab dem Busbahnhof über die Opladener- und Schwalbenstraße schließlich den weiteren Linienweg. Die Haltestelle Hasenstraße ist auf die Ersatzhaltestelle an der Schwalbenstraße (Höhe Kindergarten) verlegt. Die 788 fährt vom Busbahnhof über die Opladener- und Schwalbenstraße dann den weiteren Linienweg. Die Haltestelle Am Grafacker wird zur Haltestelle Lindenstraße verlegt. Die Haltestelle Kirchstraße wird zum Busbahnhof verlegt. Die 789 fährt vom Busbahnhof über die Opladener-, Schwalben- und Lindenstraße bis zum Kreisverkehr Krischerstraße und schließlich den weiteren Linienweg. Die Haltestelle Kirchstraße wird zur Steinstraße verlegt. Die NE12 fährt vom Busbahnhof über Opladener,- Schwalben- und Mittelstraße, Lindenplatz und Lindenstraße auf die Krischerstraße, dann den weiteren Linienweg. Auch hier wird die Haltestelle Kirchstraße auf die Steinstraße verlegt. (nj)

Neue Nachrichten

In den vergangenen Wochen wurden sieben Kreuzungen für Schülerinnen und Schüler sicherer gestaltet

mehr

Fußgänger und Radfahrer können Tour in kürzere Schleifen aufteilen

mehr

Schritt für Schritt entwickelt sich das Projekt, jetzt ist die Technik für die ortsspezifische Arbeit geliefert / Am 3. Oktober wird Eröffnung gefeiert

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben