Sozialer Dienst informiert über Schwerbehindertenausweise

Die Veranstaltung findet am 5. Juni im Gertrud-Borkott-Haus statt

Bei der Veranstaltung im Borkott-Haus geht es um das Thema Schwerbehindertenausweis. Musterfoto: Kreis Mettmann

Am Mittwoch, 5. Juni, informiert der Soziale Dienst der Stadtverwaltung in der AWO-Begegnungsstätte Gertrud-Borkott-Haus, Wiener Neustädter Straße 176, von 14 bis 16 Uhr rund um das Thema Schwerbehindertenausweis.

An diesem Nachmittag werden die einzelnen Schritte der Antragstellung erläutert und welche Nachteilsausgleiche ein Schwerbehindertenausweis mit sich bringt. Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Eine Einzelfallbesprechung ist bei dem Termin allerdings nicht möglich.

Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich. (nj)

Neue Nachrichten

Übersicht präsentiert viele Angebote vom 12. bis zum 23. Oktober auf einen Blick

mehr

Vorstellung der Pläne zum „Hasholzer Grund Süd“ und zur Griesstraße am 6. Oktober um 18.30 Uhr

mehr

Nach der Ausstellung vom 26. September bis zum 17. Oktober beginnt der Umbau zur Kulturraffinerie K714

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben