Sonnenblumen blühen nach dem Frühlingsfest im gesamten Stadtgebiet

Im Rahmen eines Gewinnspiels senden mehr als 50 Blumenpaten Fotos ihrer Pflanzen ein

Wegen der zahlreichen Einsendungen prächtiger Sonnenblumen entscheidet am Ende das Los. Elena Werner freut sich über eine Reise zum Keukenhof in den Niederlanden. Foto: Elena Werner

Die Blume von Sabrina Walter wird aus dem Lostopf auf Platz 2 gezogen. Foto: Sabrina Walter

Marion Kaufmann schafft es mit ihren Blumen auf Platz 3. Foto: Marion Kaufmann

Sie sind zart und riesig, strahlend grün und sonnengelb – nachdem die Stadt beim vergangenen Frühlingsfest 4000 Sonnenblumen-Setzlinge verschenkt hatte, sind in den vergangenen Wochen und Monaten zahlreiche Bilder prächtiger Pflanzen im Rathaus eingetroffen. Im Rahmen eines Gewinnspiels sollten nun die drei schönsten Blumen prämiert werden. „Die Bilder sind aber alle so schön und vermitteln so viel Freude, dass wir uns unmöglich für eins oder gegen ein anderes entscheiden konnten“, erklärt Petra Mackenbrock vom städtischen Citymanagement. Deshalb entschied nun das Los unter den mehr als 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern: Elena Werner freut sich über eine Reise zum Keukenhof in den Niederlanden, Sabrina Walter und Marion Kaufmann erhalten Gutscheine für Monheimer Blumenhändler.

Ziel der Aktion war es, den Sommer in Monheim am Rhein mit zahlreichen Sonnenblumen im gesamten Stadtgebiet noch etwas farbenfroher zu machen. Die Idee hatte die Monheimerin Susanne Herrmann. Fritz-Ulrich Axt von der städtischen Abteilung Verkehrs-, Grünflächen und Kanal war sofort begeistert: „Die Aktion ist nicht nur für das Auge schön. Vor allem profitieren unsere bedrohten Bienenarten und später im Jahr die heimischen Vögel davon. Deshalb habe ich die Idee sehr gern umgesetzt.“ Die Resonanz sei extrem positiv gewesen. Zahlreiche Patinnen und Paten hatten sich liebevoll um die kleinen Setzlinge gekümmert und Fotos von mehr als 1,50 Meter hohen Pflanzen eingesendet. „Beim Frühlingsfest im kommenden Jahr planen wir eine ähnliche Aktion“, verspricht Axt. (bh)

Neue Nachrichten

as Angebot reicht von einer Lesung über einen Selbstverteidigungskurs bis zu Fairtrade-Rosen

mehr

Radiomoderatorinnen und -moderatoren des Sojus 7 freuen sich über Unterstützung von Spendenden und Prominenten

mehr

Freie Plätze unter anderem im Leseclub, im „Jungen Monheimer Schreiblabor“ und bei Weiterbildungen zur Lese- und Literaturpädagogik

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben