Sojus 7 lädt zum Wohnzimmerkonzert ins Café „Zum goldenen Hans“

Am 27. November treffen Bassist Achim Tang, Sänger Rabih Lahoud und Schlagzeuger Steffen Roth aufeinander und improvisieren

Schlagzeuger Steffen Roth reist aus Leipzig an. Foto: Simon Chmel

Der Bassist Achim Tang ist musikalischer Botschafter der Monheim Triennale. Foto: Joanna Stoga

Rabih Lahoud gehört zu Markus Stockhausens „Ensemble Eternal Voyage". Foto: Pavel Ovsik

Am Sonntag, 27. November, ab 20 Uhr, heißt es im Sojus-7-Café „Zum goldenen Hans“, Ernst-Reuter-Platz 14, wieder: Bühne frei für ein intimes Wohnzimmerkonzert. Sänger Rabih Lahoud, Monheimer mit Wurzeln im Libanon, Schlagzeuger Steffen Roth aus Leipzig und Bassist und Artist In Residence der Monheim Triennale Achim Tang sind zu Gast und laden bei freiem Eintritt zu einem Improvisationskonzert.

Alle drei Musiker haben bereits mit vielen nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern zusammengearbeitet und bringen unterschiedliche musikalische Prägungen mit: von arabischer und aramäischer Gesangstradition über Weltmusik bis hin zum westlich geprägten und improvisierten Jazz. Am Sonntag wollen die drei improvisieren: Welche Musik in dieser Begegnung entsteht, ist also nicht vorhersehbar: „Der wesentliche Punkt ist, dass wir uns unabhängig von allen ästhetischen Vorgaben, ohne stilistische Scheuklappen oder bestimmte Erwartungen musikalisch begegnen“, sagt Achim Tang. „So ergibt sich die Möglichkeit, unerwartet einen ganz eigenen musikalischen Kosmos zu entdecken.“

Das Konzert findet im Kontext der Monheim Triennale, ein Festival, das vor allem Neue und Populäre Musik an unterschiedlichsten Orten in Monheim am Rhein präsentiert. „Regelmäßig ergeben sich Räume für künstlerische Begegnungen zwischen Musikerinnen und Musikern aus Monheim und aus der ganzen Welt,“ sagt Achim Tang. Das Konzert kann sowohl vor Ort im Sojus-7-Café „Zum Goldenen Hans“ als auch über Radio Rakete unter [extern]www.sojus7.de/radio live miterlebt werden.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 13 vom 24. Juni 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Die Gewinnerinnen und Gewinner der diesjährigen Rathaus-Rallye stehen fest

mehr

Auch in dieser Woche lohnt sich der Blick in den städtischen Terminkalender

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben