Sojus 7 hilft bei sicherer Kommunikation im Internet

Jetzt anmelden für Workshop-Reihe zum bewussten Umgang mit Medien

Die Reihe „Sojus 7 goes digital“ soll vier Mal im Jahr stattfinden.

Das Internet, Computer und Smartphones sind allgegenwärtig. Fast jede und jeder hat ein Gerät, über das eine Verbindung mit dem Internet besteht. Diese Verbindungen sind nicht immer sicher und mit ihrem Verhalten tappen Nutzerinnen und Nutzer immer wieder in Fallen. Die Konsequenzen sind vielfältig – von Abofalle über Datenverlust bis hin zu geklauten Identitäten. In der neuen Workshop-Reihe „Sojus 7 goes digital“ können Interessierte ab April den bewussten Umgang mit modernen Medien lernen. Anmeldeschluss ist am Freitag, 25. März.

Die Reihe ist eine Kooperation des Sojus 7 mit dem Fördervereins Freifunk im Neanderland und mit dem Chaos Computer Club, der sich seit 40 Jahren für Computersicherheit und Sicherheit im Internet engagiert. Bei der ersten Veranstaltung am Freitag, 1. April, geht es darum, wie und warum der eigene E-Mail-Verkehr verschlüsselt werden sollte. „Schließlich würde niemand persönliche Daten auf eine Postkarte schreiben,“ sagt Jean-Pierre Banaszkiewicz, Veranstaltungstechniker des Sojus 7 und Mitorganisator des neuen Workshops. „Das Angebot richtet sich an alle Interessierten, die mit Hilfe des Chaospott Essen, einem Ortsverband des Chaos Computer Clubs, lernen möchten Ihre E-Mails für Außenstehende unlesbar zu machen.“

Beantwortet werden Fragen wie: Warum sollte ich meine E-Mails verschlüsseln, welche Vor- und Nachteile gibt es und was kann ich falsch machen? Am Ende gibt einen praktischen Teil, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das neu Gelernte selber ausprobieren. Die Veranstaltung mit dem Titel „Cryptoparty“ findet am 1. April ab 19 Uhr im Café „Zum Goldenen Hans“ am Ernst-Reuter-Platz 14 statt. Das Sojus 7 bittet um Anmeldung bis Freitag, 25. März, per E-Mail an [E-Mail]sojus7@monheim.de. Die Reihe soll vier Mal im Jahr stattfinden. (bh)

Neue Nachrichten

Umfangreiches Online-Programm zu Themen aus Wissenschaft und Gesellschaft

mehr

Obsthandel Rockmann erweitert seine Verkaufszeiten

mehr

Kinder, die im Sommer an die höheren Schulen wechseln, profitieren von den Musikschulkooperationen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben