Smartes Lichtkonzept, gemütliche Almhütte und kostenfreie Eislaufbahn locken in die Innenstadt

Zahlreiche Besucher feiern Eröffnung des 2. Monheimer Sternenzaubers

Zahlreiche Kinder drehten auf der Eislaufbahn mit einem Stelzenläufer im Schneemann-Kostüm die ersten Runden. Foto: Thomas Spekowius

Bahn frei für den 2. Monheimer Sternenzauber! Auf Schlittschuhen hat Bürgermeister Daniel Zimmermann am Freitag, 25. November, die kostenfrei nutzbare Eislaufbahn mitten auf dem Rathausvorplatz eröffnet. Pünktlich um 16 Uhr erstrahlte auch das Hüttendorf mit der großen Almhütte zum ersten Mal unter der neuen Weihnachtsbeleuchtung. „Ich freue mich sehr, dass Sie alle gekommen sind, um gemeinsam die Eröffnung des Monheimer Sternenzaubers zu feiern“, begrüßte Bürgermeister Daniel Zimmermann die zahlreichen Besucher.

Unter den weihnachtlichen Lichtern drehten der Bürgermeister, Vertreter der Stadtverwaltung, die Treffpunkt-Gans Moni und ein Stelzenläufer im Schneemann-Kostüm gemeinsam mit vielen kleinen und großen Monheimern die ersten Runden auf dem Eis. Direkt nebenan gingen derweil die ersten dampfenden Sternenzauber-Tassen mit Kakao, Kinderpunsch und Glühwein über die Theke. Die kleinen Buden rund um die Eisfläche locken in diesem Jahr nicht nur mit warmen Getränken und leckeren Speisen vom Frische-Center Hövener und den Cafés La Mairie und Dolomiti, sondern auch mit einer verbesserten Aufenthaltsqualität. Im Mittelpunkt steht eine große, beheizte Almhütte mit 60 Sitzplätzen. „Die neue Hütte lädt dazu ein, dass man sich auch mal gemütlich hinsetzen und etwas trinken und essen kann. Schauen Sie mal rein, das ist eine tolle Atmosphäre“, lud der Bürgermeister ein. Am 6. Dezember und am 11. Dezember sind hier Lesungen geplant.

Neu ist auch das Beleuchtungskonzept auf der Alten Schulstraße. Die Straßenlaternen wurden technisch aufgerüstet und können jetzt auch aus der Ferne heller gestellt, gedimmt und gewartet werden. Am Rathaus und der davorstehenden Linde strahlen lange Lichterketten mit insgesamt mehr als Zehntausend LED-Leuchten. Zudem verbreiten Weihnachtsbäume und leuchtende Kometenschweife an den Laternen der Krischerstraße und Alten Schulstraße weihnachtliche Stimmung.

Sternenzauber soll Einzelhandel stärken

Mit dem Konzept soll nicht zuletzt der Einzelhandel gestärkt werden: „Wir wollen Anreize schaffen, in die Innenstadt zu kommen und hier auch einzukaufen“, erklärte Zimmermann. „Genießen sie ein paar schöne Stunden und erledigen sie nebenbei ein paar Weihnachtseinkäufe in Monheim.“ Zum verkaufslangem Freitag bis 21 Uhr hatten die teilnehmenden Geschäfte ihre Ladenlokale mit LED-Fackeln geschmückt.

In diesem Jahr steht die 250 Quadratmeter große Bahn noch zwei Wochen länger zur Verfügung: Von Freitag, 25. November, bis Sonntag, 8. Januar. Die Nutzung der Eisfläche ist wie gewohnt kostenfrei, nur für die Schlittschuhe fällt eine Verleihgebühr von zwei Euro an. Fleißige Ehrenamtler der SG Monheim beaufsichtigen die Bahn und sorgen mehrmals täglich für gute Eisqualität. Die allgemeinen Öffnungszeiten bis zum 22. Dezember sind montags bis donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr, freitags von 12 bis 21 Uhr, samstags von 10 bis 17.30 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr. In den Schulferien, vom 23. Dezember bis zum 8. Januar, ist die Bahn ganztägig, also montags bis donnerstags von 10 bis 18.30 Uhr, freitags von 10 bis 21 Uhr, samstags von 10 bis 17.30 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Auch an den Feiertagen kann man über das Eis gleiten: Am 24. Dezember von 10 bis 14 Uhr, am 26. Dezember von 14 bis 18 Uhr und am 31. Dezember von 10 bis 14 Uhr. Am 25. Dezember und am 1. Januar bleibt die Bahn geschlossen.

Ganze Kindergartengruppen und Schulklassen können die Fläche bis zum 22. Dezember für eineinhalb Stunden ganz alleine nutzen. Die Bahn kann montags bis donnerstags von 8.30 bis 10, 10 bis 11.30 Uhr und 11.30 bis 13 Uhr und freitags von 8.30 bis 10 und von 10 bis 11.30 Uhr kostenlos gemietet werden. Vereine, Firmen und andere Erwachsenengruppen haben die Möglichkeit, zum Beispiel ihre Weihnachtsfeier auf dem Eis zu feiern. Alle Informationen zum Sternenzauber und zu den Buchungen der Eisbahn und der Almhütte gibt es unter [intern]www.monheim.de/sternenzauber. (bh)

Neue Nachrichten

as Angebot reicht von einer Lesung über einen Selbstverteidigungskurs bis zu Fairtrade-Rosen

mehr

Radiomoderatorinnen und -moderatoren des Sojus 7 freuen sich über Unterstützung von Spendenden und Prominenten

mehr

Freie Plätze unter anderem im Leseclub, im „Jungen Monheimer Schreiblabor“ und bei Weiterbildungen zur Lese- und Literaturpädagogik

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben