Sekundarschule begrüßt erste Schülergruppe aus Malbork

Bürgermeister Daniel Zimmermann empfängt Jugendliche im Ratssaal

Bürgermeister Daniel Zimmermann empfängt die polnische Schülergruppe im Ratssaal. Foto: Birte Hauke

Im September war die erste Monheimer Delegation der Sekundarschule in Malbork und Danzig. Nun stand der Gegenbesuch an. Foto: Martin Paeslack

Zum ersten Mal ist derzeit eine Schülergruppe aus der polnischen Partnerstadt Malbork bei Jugendlichen der Sekundarschule zu Gast. Im September hatten die Sekundarschüler die Szkoła Podstawowa Nr 2 in Malbork besucht, jetzt sind die polnischen Schülerinnen und Schüler zu Besuch in Monheim am Rhein. Bürgermeister Daniel Zimmermann empfing sie am heutigen Dienstag, 7. Mai, im Rathaus.

Bei einer kleinen Präsentation im Ratssaal stellte der Bürgermeister den Schülerinnen und Schülern, ihren deutschen Austauschpartnern sowie Lehrkräften beider Schulen die Stadt Monheim am Rhein und den Bezug zur Malborker Marienburg vor.

Die Jugendlichen bleiben bis Sonntag. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Stadionführung bei Bayer Leverkusen und Ausflüge nach Köln und Bonn. (bh)

Neue Nachrichten

Monheimerinnen und Monheimer wünschen sich Bekleidungsgeschäfte, einen Angebotsmix und eine abwechslungsreiche Gastronomie

mehr

Vor dem Ruderhaus an der Kapellenstraße überreicht Bürgermeister Daniel Zimmermann einen Doppelvierer und einen Doppelzweier

mehr

Wirtschafts- und Innovationsminister Andreas Pinkwart zeigt sich von den örtlichen Lokalhelden begeistert

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben