Schülerinnen und Schüler aus Rabat zu Besuch in Monheim am Rhein

Bürgermeister Daniel Zimmermann begrüßte marokkanische Gäste im Ratssaal

Bürgermeister Daniel Zimmermann nahm 26 Schülerinnen und Schüler aus Marokko und Monheim am Rhein sowie ihre Lehrkräfte im Ratssaal in Empfang. Foto: Jessica Küppers

Zwischen der marokkanischen Hauptstadt Rabat und Monheim am Rhein wächst eine Freundschaft. Bereits zum zweiten Mal kamen Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrkräften zu Besuch, um ihre Austauschgruppe des Otto-Hahn-Gymnasiums zu treffen und die Stadt sowie die nähere Umgebung besser kennenzulernen. Bürgermeister Daniel Zimmermann begrüßte die 26 Schülerinnen und Schüler aus Rabat und Monheim am Rhein sowie ihre Lehrkräfte am Donnerstag, 15. Februar, im Ratssaal. Dort stellte er einige Besonderheiten der Stadtgeschichte sowie die Legende von Gänseliesel und Spielmann vor. 

Neben dem Empfang im Rathaus stehen für die Jugendlichen einige Ausflüge auf dem Programm. In Köln besichtigten sie zum Beispiel den Dom, nahmen an einer Stadtführung teil und machten Station im Schokoladenmuseum. Außerdem lernen sie in Bonn und Düsseldorf das Haus der Geschichte und den Medienhafen kennen. Das Wochenende verbringen sie mit ihren Gastfamilien und erkunden Monheim am Rhein auf sehr persönliche Art und Weise. 

Bereits im Januar hatten die deutschen Schülerinnen und Schüler eine Rundreise durch Marokko gemacht und das Gymnasium Lycée Moulay Youssef in Rabat besichtigt. Als Lehrer des Otto-Hahn-Gymnasiums begleitet Reda Sanhaji jedes Jahr den gegenseitigen Schulbesuch. „Wir möchten den interkulturellen Austausch fördern und die Augen öffnen“, sagt er. So sei es für einige deutsche Schülerinnen und Schüler zum Beispiel überraschend gewesen, dass es in der Schule in Rabat keine Moschee gab. Auch erste längere Freundschaften bilden sich zwischen den Jugendlichen heraus. Eine Monheimer Familie möchte nun ihren Sommerurlaub in Marokko verbringen, um dort die Gastfamilie zu besuchen. Am Montag, 19. Februar, endet der Schulbesuch in Monheim am Rhein, doch der nächste Austausch im Januar 2025 wird bereits geplant. (jk)

Neue Nachrichten

Die „ISS-Mehrsprachige Kindertagesstätten gGmbH“ übergibt den Staffelstab an die „Edducare Bildungskindertagesstätten gGmbH“

mehr

Unternehmen für Spezialmaschinen und Teleskopbagger wirbt bei der Ausbildungsbörse um Nachwuchskräfte

mehr

Raman Hasan bietet jeden Samstag frisches Obst und Gemüse auf dem Ernst-Reuter-Platz an

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben