Neue Kehrmaschine ist noch wendiger

Die Städtischen Betriebe setzen auf modernste Technik bei der Straßenreinigung

Die neue Kehrmaschine der Städtischen Betriebe ist wesentlich wendiger als das ausgemusterte Fahrzeug. Foto: Oliver Pelke

Oliver Pelke, Leiter der Städtischen Betriebe, gerät regelrecht ins Schwärmen: „Der Motor ist mit der modernen Euro-6-Norm versehen. Eingebaut wurde extra ein Schalldämpferpaket, um die Lärmbelästigung auf ein Minimum zu reduzieren.“ Was ihn so begeistert, ist die Anschaffung einer neuen Kehrmaschine. Nun kann sie auf Monheims Straßen eingesetzt werden – und zwar äußerst effektiv.

„Die Ausmaße sind wesentlich kompakter als bei herkömmlichen Kehrmaschinen. Wir reagieren damit auf die immer enger werdenden Straßenverhältnisse“, erläutert Oliver Pelke. Zusätzlich hat die Maschine eine Vierradlenkung. Im Kehrbetrieb lenkt die Hinterachse mit. Hierdurch können kleinere Parkbuchten und Winkel näher angefahren und bearbeitet werden.

Die neue Kehrmaschine ersetzt ein altes Fahrzeug. Anschaffungspreis: 185.000 Euro. (nj)

Neue Nachrichten

Übersicht präsentiert viele Angebote vom 12. bis zum 23. Oktober auf einen Blick

mehr

Vorstellung der Pläne zum „Hasholzer Grund Süd“ und zur Griesstraße am 6. Oktober um 18.30 Uhr

mehr

Nach der Ausstellung vom 26. September bis zum 17. Oktober beginnt der Umbau zur Kulturraffinerie K714

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben