Neue Gesamtschule und Gymnasium starten Kooperation

Im ersten gemeinsamen Projekt unterrichten OHG-Oberstufenschüler den fünften Jahrgang der Gesamtschule

Unterschriftsreif: Annette Heintz und Hagen Bastian vom Gymnasium (v.l.) freuen sich gemeinsam mit Bürgermeister Daniel Zimmermann, Martin Paeslack und Stephanie Bräuer von der neuen Gesamtschule am Berliner Ring über den Kooperationsvertrag. Foto: Norbert Jakobs

Das Otto-Hahn-Gymnasium und die neue Gesamtschule am Berliner Ring wollen eine Kooperation aufbauen. Ein entsprechender Vertrag wurde am heutigen Montag, 16. September, gemeinsam mit Bürgermeister Daniel Zimmermann unterzeichnet.

Der Vertrag sieht langfristig gemeinsame Kurse der Schülerinnen und Schüler vor. Außerdem werden die Lehrkräfte sich fachlich austauschen. Das erste gemeinsame Projekt ist das Tutorats-Programm. Es wird von Lehrkräften beider Schulen entworfen und wissenschaftlich begleitet. 34 dafür ausgebildete Oberstufenschülerinnen und -schüler des Gymnasiums unterrichten dabei den fünften Jahrgang der Gesamtschule in Mathematik, Deutsch und Englisch eine Stunde die Woche in kleinen Gruppen.

„Die Schullandschaft ist nicht mehr nebeneinander, sondern miteinander“, betont Bürgermeister Daniel Zimmermann. OHG-Leiter Hagen Bastian und Martin Paeslack, kommissarischer Leiter der neuen Gesamtschule, sind sich einig: „In der Kooperation steckt viel Potential für beide Seiten.“ (nj)

Neue Nachrichten

Im angrenzenden Sophie-Scholl-Quartier entstehen Edeka-Markt, Drogeriemarkt, Kita und rund 260 Wohnungen

mehr

Beginn der Sitzung ist um 18 Uhr

mehr

Die Bauarbeiten im Bereich des Mona Mare finden am Mittwoch statt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben