Musikschule stolz auf zwei Bundessieger

Jugend musiziert: Gitarristen holen Solopreise / Lob für die Baglama

Die Erfolgsserie der städtischen Musikschule beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ hielt auch beim abschließenden Bundesentscheid in Essen an. „Wir sind stolz auf zwei Preisträger im Fach Gitarre, Kevin Weyand und Ralf Grutza“, sagte heute der stellvertretende Musikschulleiter Jörg Sommerfeld.

Kevin Weyand erhielt mit 22 Punkten einen zweiten und Ralf Grutza mit 21 Punkten einen dritten Preis. Beide stammen aus der Klasse von Rupert Gehrmann. „Die Auszeichnungen sind die ersten Solopreise für Monheimer Schüler beim ,Olymp‘ des Wettbewerbs. Alle Preise der vergangenen Jahre auf Bundesebene waren immer Gruppenwertungen“, erläutert Jörg Sommerfeld.

Parallel zum Bundeswettbewerb fand die Bundesbegegnung Baglama statt. Sie brachte zwei weiteren Schülern der Musikschule hohe Auszeichnungen ein: Zardast Siydo bekam eine Teilnehmerurkunde und Koray Berat Sari wurde für seine besondere Leistung in seiner Altersgruppe ausgezeichnet (beide aus der Klasse von Ismet Sari).

Besonderes Lob zollt der Landesmusikrat der Aufführung einer Komposition von Koray Berat Sari im Katakomben-Theater Essen: „Der Virtuose, Mitglied des Jugendzupforchesters, hatte türkische Volksweisen in zeitgenössische Arrangements für Baglama und Zupforchester verwandelt, und das Publikum applaudierte dieser Vergegenwärtigung traditionellen Volksguts in eine aktuelle musikalische Sprache mit großer Begeisterung.“

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben