Musikschule räumt beim Landeswettbewerb Preise ab

„Jugend musiziert“: Monheimer Talente erfolgreich / Baglama-Spieler ist Spitze

Auch beim Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ blieb die städtische Musikschule auf Erfolgskurs. „Alle 13 Teilnehmer, die sich im Januar in Hilden für den Landeswettbewerb qualifiziert hatten, konnten jetzt auch in Düsseldorf Preise erzielen“, freut sich Musikschulleiter Georg Thomanek. Vier junge Talente schafften sogar den Sprung in den Bundeswettbewerb, der im Mai in Essen stattfindet.

Besonders erfolgreich waren wie in den Vorjahren die Monheimer Zupfmusiker, die elf der 13 Preisträger stellen. Zudem erzielten die Oboistin Melanie Wiecken (Klasse Barbara Wirtz-Böhm) mit 19 Punkten und einem 3. Preis sowie ihr Klavierbegleiter Philipp Verpoort (Klasse Alexandra Kibala) mit 21 Punkten und einem 2. Preis hervorragende Ergebnisse.

Aus der Gitarrenklasse von Marlo Strauß erzielte Mateusz Gaik mit 18 Punkten einen 3. Preis und Koray Sari mit 21 Punkten einen 2. Preis. Noch erfolgreicher schnitten die Gitarrenschüler von Rupert Gehrmann ab. Laura Sanders erreichte mit 21 Punkten einen 2. Preis, Kevin Weyand und Ralf Grutza schafften sogar 23 Punkte und damit einen 1. Preis, der für den Bundeswettbewerb qualifiziert.

Kaum noch zu übertreffen waren die Leistungen der Baglama-Spieler, die allesamt von Ismet Sari unterrichtet werden. Es gab sowohl eine Solo- als auch eine Ensemble-Wertung. Letztere ergab für Aylin Koca, Özgür Can Cakar, Zardest Siydo und Deniz Safak Sari einen 1. Landespreis mit 24 Punkten. Dieser Wettbewerb endete auf der Landesebene.

In der Wertung Baglama-Solo erzielte Özgür Can Cakar mit 22 Punkten einen 2. Preis und verpasste damit den Sprung zum Bundeswettbewerb nur knapp. Dieser gelang Zardest Siydo, der mit 23 Punkten einen 1. Preis zuerkannt bekam. Erfolgreichster Baglama-Spieler in Nordrhein-Westfalen ist das Monheimer Multitalent Koray Sari, der auch in der Sparte Gitarre einen Landespreis erreichte. Im Fach Baglama erzielte er als einziger Spieler seiner Altersgruppe die Höchstzahl von 25 Punkten und damit einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.

Neue Nachrichten

Die Kunstschule und der dänische Künstler laden die Kinder aller Grundschulen zu einer großen Malaktion „Today I feel like“ ein

mehr

Der städtische Klimaschutzmanager, die MEGA und die Verbraucherzentrale informieren am Montagabend in der VHS

mehr

„Startup – Wie ich werde, was ich bin?“ ist eine neue Reihe mit Vorträgen für Jugendliche, die sich für Berufe im kreativen Bereich interessieren

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben