„Montown Club Night“ auf der MS Beethoven

UPDATE: Wegen des Corona-Virus finden bis einschließlich 19. April keine Veranstaltungen statt.

Die DJs Vinyl Richie, Canybaby und Jens Lissat legen am 27. März bei der fünften Ausgabe der „Montown Club Night“ auf – dieses Mal auf der MS Beethoven auf dem Rhein. Grafik: Peter Norf

[extern]Corona und die Folgen: Stadt schließt Kultur- und Bildungseinrichtungen und stellt Beschäftigte von Präsenzpflicht frei

Die „Montown Club Night“ sticht in See. Da das Sojus 7 an der Kapellenstraße derzeit umgebaut wird, wechselt die beliebte Partyreihe auf den Rhein. Tanzbegeisterte können am Freitag, 27. März, wenige Meter weiter vom Monheimer Schiffsanleger mit der MS Beethoven ablegen.

Der Veranstaltungsort wird gewechselt, die Musik bleibt: Besucherinnen und Besucher erwartet ein Trip auf die Tanzflächen vergangener Jahrzehnte. Ob Soul, Funk, Disco, R’n‘B, Hip Hop, 80er, 90er, New Jack Swing oder Two Step – für jeden Fan der Club-Historie sollte bei den 400 Platten der DJs Vinyl Richie und Canybaby etwas dabei sein.

Zusätzlich legt Jens Lissat auf. Lissat betreibt die Musiklabels Tactical Records, Monkey League und Studio3000 Records. Seine Karriere begann 1980 im Hamburger Star-Club, in dem er amerikanische Discomusik auflegte. 1987 kam er nach Nordrhein-Westfalen, wo er die erste deutsche House-Produktion „Work the House Sound“ veröffentlichte. Es folgten zahlreiche Tonträger im Bereich Dance, House und Techno. Auch auf Veranstaltungen wie der Loveparade und der Mayday hat er bereits aufgelegt.

Der Steg zum Disco-Boot öffnet sich um 19 Uhr, die Fahrt beginnt um 20 Uhr. Gegen 22.30 Uhr legt die MS Beethoven noch einmal in Monheim an, falls jemand eher von Bord gehen möchte. Danach geht die Fahrt bis 1 Uhr morgens weiter. Tickets kosten 27 Euro und können im Sojus-7-Café „Zum Goldenen Hans“ am Ernst-Reuter-Platz 14, bei den Monheimer Kulturwerken, Rathausplatz 20, und im Internet bei [extern]www.eventim.de erworben werden. (bh)

Neue Nachrichten

In den vergangenen Wochen wurden sieben Kreuzungen für Schülerinnen und Schüler sicherer gestaltet

mehr

Fußgänger und Radfahrer können Tour in kürzere Schleifen aufteilen

mehr

Schritt für Schritt entwickelt sich das Projekt, jetzt ist die Technik für die ortsspezifische Arbeit geliefert / Am 3. Oktober wird Eröffnung gefeiert

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben