Monheimer Ferien mit Fotografie, Farben-Meer und Stockbrot am Feuer

Programme mit Angeboten in Oster- und Sommerferien jetzt online

Mit Schwung in die Ferien! Die städtische Kinder- und Jugendförderung listet auf, was in den Oster- und Sommerferien wo los ist. Foto: Thomas Lison

Kinder ab sechs Jahren erleben in den Ferien in der Kunstschule ein Farben-Meer. Foto: Katharina Braun

[extern]UPDATE: Wegen des Corona-Virus bleiben städtische Kultur- und Bildungseinrichtungen bis einschließlich 19. April geschlossen. Das betrifft leider auch die Ferienangebote. Alle Infos gibt es hier.

In den kommenden Ferien stehen Kindern und Jugendlichen aus Monheim am Rhein viele spannende Angebote offen. Die Überblickstabellen mit einer großen Auswahl an Workshops, Ausflügen und Freizeiten sind ab sofort auf der städtischen Internetseite einsehbar.

Die Kunstschule plant in der ersten Woche der Osterferien, 6. bis 9. April, ganz viel „Zeit für Farbe“ für Kinder ab sechs Jahren und einen Graffiti-Kurs für Jugendliche ab zehn Jahren. Vom 14. bis zum 17. April erleben 10- bis 14-jährige Fotografiefans neue Blickwinkel durch die Linse. In der ersten Woche der Sommerferien, vom 29. Juni bis zum 3. Juli malen Kinder ab sechs Jahren ein Farben-Meer. Dozentin Heike Schwerzel nimmt die Kinder vormittags mit auf eine künstlerische Reise und experimentiert mit bekannten und neuen Materialien. 10- bis 14-Jährige bauen vom 6. bis 10. Juli eine Arche aus Strandgut. Nähere Informationen gibt es unter Telefon 951-4160, oder per E-Mail an [E-Mail]kunstschule@monheim.de.

Das Römische Museum, die Biologische Station und die Kaltblutpferdezucht Reuter laden in den Osterferien wieder zu aufregenden Aktionstagen ein. Am 6. April erfahren Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, wer neben Grasfröschen, Erdkröten und Kaulquappen noch am Wasser lebt. Neun- bis Zwölfjährige können am 7. April lernen, wie man richtig Feuer macht. Im Anschluss gibt es Stockbrot. Am 8. April werden Kinder zu jungen Archäologen und graben mit Pinsel und Kelle Schätze der römischen Antike aus. Die Kaltblutzucht Reuter lockt am 15., 16., und 17. April nachmittags die ganze Familie mit Kutschfahrten. Bevor die Fahrt durch die Kämpe beginnt, wird  das Anspannen der Kaltblutpferde vorgeführt und Wissenswertes zu der alten Pferderasse erläutert. Für alle Angebote ist eine Anmeldung erwünscht. Weitere Informationen gibt es im Internet unter [extern]www.hausbuergel.de.

Das Ulla-Hahn-Haus organisiert vom 14. bis zum 16. April und vom 30. Juni bis 5. August für Kinder ab vier Jahren nachmittags die Leseschaukel. An der Neustraße werden in den Osterferien parallel Detektive gesucht: Am Dienstag, 14. April, können Sechs- bis Neunjährige ein spannendes Abenteuer erleben. In den Sommerferien findet im Ulla-Hahn-Haus vom 6. bis zum 10. Juli eine Schreiboase für 8- bis 14-Jährige statt. Vom 13. bis zum 17. Juli gibt es in Zusammenarbeit mit der Kunstschule unter dem Motto „Plastik Fantastik“ ein weiteres Schreibprojekt für 8- bis 14-Jährige. Nähere Informationen gibt es unter Telefon 951-4140, oder per E-Mail an [E-Mail]ullahahnhaus@monheim.de.

Wem mehrtägige Angebote zu lang sind, der kann mit dem Team der städtischen Jugendförderung verschiedene Ausflüge unternehmen. In den Osterferien steht am 6. April ein Ausflug ins Langenfelder Sportzentrum zum Bubble Ball auf dem Programm. Am 16. April können Jugendliche ab zwölf Jahren ins Phantasialand fahren. Das „Circus Leben“ auf der Baumberger Bürgerwiese, das die städtische Kinder- und Jugendförderung in den Sommerferien organisiert, ist bereits ausgebucht. Dafür geht vom 30. Juni bis zum 3. Juli das Aktionsmobil auf Tour. Nähere Informationen gibt es bei Fabian Kaina, Telefon 951-5143.

Weitere Ausflüge und mehrtägige Jugendfreizeiten der katholischen und evangelischen Kirche, des Arbeiter-Samariter-Bunds, des Jugendklubs Baumberg und anderer Anbietenden finden sich in der Übersicht auf der städtischen Homepage im Bereich „Kinder und Jugend“ unter [intern]„Ferienprogramme“. (bh)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 13 vom 24. Juni 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Die Gewinnerinnen und Gewinner der diesjährigen Rathaus-Rallye stehen fest

mehr

Auch in dieser Woche lohnt sich der Blick in den städtischen Terminkalender

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben