„Monheim kocht bunt“ war wieder ein toller Erfolg

30 Köchinnen und Köche boten kulinarische Vielfalt in der Moschee

„Monheim kocht bunt“ hieß es letzte Woche bereits zum zweiten Mal. Am Tag der Deutschen Einheit nahmen dabei diesmal sogar über 100 Personen an dem kulinarischen Nachmittag teil. Kein Problem, denn gleich dreißig Köchinnen und Köche hatten sich im Vorfeld angemeldet.

„Die Vielzahl der Teilnehmer war natürlich auch mit ein Ergebnis des parallel stattfindenden Monheimer Integrationstages, der durch die Gemeinschaft der evangelischen, katholischen und muslimischen Gemeinde in der Monheimer Moschee an der Niederstraße organisiert wurde“, berichtet Stadtteilmanager Georg Scheyer. „So mussten wir sogar ein zusätzliches Zelt aufstellen.“

Die Gastfreundschaft, der herzliche Empfang und die Aussicht auf eine tolle Speisefolge motivierte zahlreiche Besucher spontan dazu, länger bei den bunten Köchen zu verweilen und dort die ansprechende Gemeinschaftsatmosphäre zu genießen. Die Menükarte bot unter anderem internationale Köstlichkeiten wie Foccacia, Türkische Linsensuppe, Teig- und Fleischspezialitäten, Asia-Curry oder Pflaumenkuchen.

„Ich bin stolz auf unsere Ehrenamtler, die die Veranstaltung schon Wochen im Voraus vorbereitet und auch am Tag selbst perfekt organisiert hatten“, lobt Georg Scheyer das Team der von ihm betreuten Arbeitsgruppe für „Ehrenamtliches Engagement“, die sich aus der Monheimer Zukunftswerkstatt heraus gebildet hat. „Dieses Projekt wird von der AG mit sehr großem Engagement organisiert und umgesetzt. Stellvertretend für alle Aktiven möchte ich hier Hidayet Öksüz, Anke Wieland, Gabrielle Oesten-Burnus und Katarina Mendez nennen“, so der Stadtteilmanager.

Aufgrund der so guten Resonanz, ist es geplant, auch in Zukunft weitere Kochaktion auf den Weg zu bringen, die den stadtteilübergreifenden und multikulturellen Austausch fördern sollen. Als nächstes Datum wurde von den ehrenamtlichen Köchinnen und Köchen bereits der 4. Dezember ausgeschaut. Der Ort und die genau Zeit sollen noch bekannt gegeben werden. Aufgrund der begrenzten Teilnahmekapazitäten empfiehlt Scheyer jedoch wieder eine frühzeitige Anmeldung.

Hier gibt es mehr zur [intern]Zukunftswerkstatt. Infos, Kontakt und Anmeldung zum nächsten bunten Koch-Nachmittag beim Stadtteilmanagement Berliner Viertel: Telefon (02173) 951-5190, E-Mail [intern]gscheyerdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 23 vom 13. August 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Eine Lehrerin und fast 50 Kinder Kinder müssen in Quarantäne / Maskenpflicht verhindert Schlimmeres

mehr

Die zuletzt lange nur noch als Bürofläche genutzte Immobilie soll wieder mit neuem Leben erfüllt werden / Pfiffiges Betreiberkonzept für das schmucke Fachwerkhaus in…

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben