Mitgliederwerbung für die Feuerwehr wird schwieriger

Bundestagsabgeordneter Peer Steinbrück informierte sich in der Wache

Einen Informationsbesuch stattete Bundestagsabgeordneter Peer Steinbrück (SPD) der Feuer- und Rettungswache an der Paul-Lincke-Straße ab. Empfangen wurde der Politiker, ehemals nordrhein-westfälischer Ministerpräsident und Bundesfinanzminister, von Beigeordnetem Roland Liebermann und Marion Warden, Bereichsleiterin für Ordnung und Soziales. Nach einer Gesprächsrunde wurde bei einem Rundgang die Wache besichtigt.

Wehrleiter Werner Opherden sprach insbesondere die Schwierigkeit an, für das Ehrenamt in der Freiwilligen Feuerwehr Interessenten zu finden. „Nach dem Wegfall der Wehrpflicht und damit der Möglichkeit, sich bei der Feuerwehr auf Zeit als Wehrersatzdienst zu verpflichten, wird die Mitgliederwerbung keineswegs einfacher“, so Opherden.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 19 vom 24. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Vor den stadtbildprägenden Verbesserungen wird auch hier zunächst das Kanalsystem erneuert / Ab Montag gelten Umleitungen

mehr

Für vier Workshops der Kunstschule am Samstag, 2. Oktober, sind noch Plätze frei

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben