Mit Celtic-Punk, Nachtflowmarkt und Dirndlalarm ins Wochenende

Der Blick in den städtischen Terminkalender mit vielen Veranstaltungen lohnt sich

Celtic-Punk mit Mickey Rickshaw ist am Freitag im Sojus 7 angesagt. Foto: Veranstalter

Mit Jazz, Punk, Familien-Aktiv-Tag, Führung der MonGuides und mehr wird am kommenden Wochenende für Klein und Groß wieder ein spannendes Programm geboten. Ein Blick in den städtischen Terminkalender gibt einen kleinen Vorgeschmack.

Musikliebhaber aller Richtungen sollten eigentlich am Freitag auf ihre Kosten kommen. Denn da ist einmal ab 19 Uhr Klassik und Jazz mit dem Kokopelli Quartett in der Baumberger Friedenskirche an der Schellingstraße. Organisiert von JiM – Jazz in Monheim – reicht das Repertoire von Gershwins swingenden Songs über Chansons von Edith Piaf, groovendem Jazz, französischer Hofmusik oder Musik der Renaissance. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der evangelischen Kirchengemeinde zugute.

Kaye-Ree, die deutsch-persische Soul & Pop-Sängerin, ist ab 20 Uhr mit Gitarrist Felix Justen im Schelmenturm zu erleben. Es ist eine Veranstaltung von Marke Monheim in Kooperation mit dem Verein Klangweiten. Es gibt noch Karten für 17 Euro im Vorverkauf bei Marke Monheim im Monheimer Tor.

Im Sojus 7 an der Kapellenstraße ist ab 20 Uhr Celtic-Punk aus Boston mit Mickey Rickshaw angesagt. Unterstützt wird die Band von Backseat Alley. Nach dem Konzert lädt das Sojus-Team zur Aftershow-Party ein. Tickets (8/6 Euro) gibt es bei Marke Monheim, in der Bücherstube Rossbach und im Sojus 7.

Der Samstag beginnt sportlich mit dem Familien-Aktiv-Tag im mona mare an der Kurt-Schumacher-Straße. Das Programm startet um 10.15 Uhr mit Aqua-Fitness. Bis zum Nachmittag gibt es zahlreiche Aktionen für Groß und Klein. Alle Angebote sind kostenlos und bereits im Eintrittspreis enthalten. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Das Jugendparlament organisiert von 17 bis 21 Uhr den zweiten „Nachtflowmarkt“ im Baumberger Bürgerhaus an der Humboldtstraße. Ganz entspannt können junge Leute auf Schnäppchenjagd nach angesagten Kleidungsstücken gehen.

Um 20 Uhr heißt es dann im Sojus 7: „Sagt wer?“ Comedian Markus Barth haut liebgewonnene Überzeugungen vom Sockel und macht schnell klar: Nichts bringt all die Welterklärer und Meinungstöter so nachhaltig aus der Fassung wie ein gut gelaunter Zweifler. Einige Resttickets für 18 Euro im Vorverkauf gibt es noch bei Marke Monheim.

Lust auf Historisches mit Heimatbezug? Dann bietet sich am Sonntag ein Besuch im Deusser-Haus an d’r Kapell an. Archäologische Funde, Urkunden, Modelle und viele weitere Exponate machen die Stadtentwicklung und die historischen Lebens- und Arbeitswelten erlebbar. Die Sammlung ist jeden Sonntag von 11 bis 13 Uhr geöffnet, der Eintritt frei.

„Dirndlalarm“ heißt es dann ab 12.12 Uhr im Schelmenturm beim Musik-Kabarett mit Karin Zimny. Die klapperdürre Ruhrpott-Komödiantin schlüpft ins üppige Dirndlkleid. Plötzlich sieht sie ihre Füße nicht mehr und verliert jede Bodenhaftung. Mit der neuen Münchner Freiheit vor der Brust scheint sie plötzlich so attraktiv wie der weiße Wal. Einige Restkarten für 12,12 Euro gibt es noch bei Marke Monheim. Im Eintritt inklusive ist ein Glas Sekt und ein Häppchen.

Um 15 Uhr ist dann die nächste öffentliche Stadtführung der MonGuides. Treffpunkt: Schelmenturm. Von dort geht die eineinhalbstündige Führung über rund zwei Kilometer durch die Altstadt, den Landschaftspark Rheinbogen und den Marienburgpark zum Ausgangspunkt. Kinder unter zehn Jahren können in Begleitung ihrer Eltern kostenfrei teilnehmen, Kinder ab zehn Jahren zahlen vor Ort 1,50 Euro, die Teilnahme für Erwachsene kostet drei Euro. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Weitere Einträge sind auf der städtischen Homepage unter <link http: www.monheim.de freizeit-tourismus terminkalender>www.monheim.de/freizeit-tourismus/terminkalender zu finden. (nj)

Neue Nachrichten

Stadtverwaltung bittet Autofahrerinnen und Autofahrer, an entsprechenden Stellen nicht zu parken

mehr

Die Gruppe Alt-Monheim, Berliner Viertel und Zaunswinkel trifft sich am 10. August

mehr

Nie war Energiesparen wertvoller! Im heimischen Rheinpark bereitet man sich und die Kundschaft schon jetzt auf herausfordernde Monate vor 

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben