Mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer an der Geschwister-Scholl-Straße

Informationsabend am 18. Januar im Bürgerhaus Baumberg

Auf der Geschwister-Scholl-Straße sollen Radfahrerinnen und Radfahrer künftig in beide Richtungen einen eigenen Fahrstreifen erhalten. Die Pläne für die fuß- und fahrradfreundliche Umgestaltung der Geschwister-Scholl-Straße und Teilbereiche der Berghausener Straße werden bei einem Informationsabend am Mittwoch, 18. Januar, vorgestellt. Los geht es um 18 Uhr im Bürgerhaus Baumberg. Die Pläne können bereits ab 17.30 Uhr eingesehen werden.

Die Planung erfolgt auf Grundlage der Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes und betrifft die gesamte Geschwister-Scholl-Straße vom Garather Weg bis zur Berghausener Straße, sowie den Teilbereich der Berghausener Straße zwischen Monheimer Straße und Baumberger Chaussee. Derzeit gibt es an der Geschwister-Scholl-Straße einen Radweg für beide Fahrtrichtungen, künftig soll es auf der Fahrbahn einen Radfahrstreifen je Richtung geben. Im Rahmen der Umgestaltung sollen außerdem die Knotenpunkte und Querungen optimiert werden. An der Kreuzung mit der Hegelstraße ist zum Beispiel ein kleiner Kreisverkehr geplant. Für Fußgängerinnen und Fußgänger soll der Gehweg verbreitert und Anschlüsse an die Leibniz- und Schlegelstraße hergestellt werden, um Umwege über die Geschwister-Scholl-Straße zu reduzieren.

Im Bürgerhaus Baumberg werden die Stadtverwaltung und die beauftragte Ingenieurgesellschaft Stolz aus Neuss die Pläne präsentieren. Die Pläne stellen einen Vorentwurf dar, zeigen jedoch bereits, wie der Umbau aussehen könnte. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch, um Optimierungsvorschläge aus der Bürgerschaft aufzugreifen und diese in der weiteren Planung zu berücksichtigen. (bh)

Neue Nachrichten

Bürgermeister rät, Strafzettel nicht zu bezahlen – Aldi verstoße mit seinem Vorgehen gegen vertragliche Vereinbarungen mit der Stadt

mehr

Der Feuerwehrverein Baumberg lädt zum Feiern in sein Übergangsdomizil an der Griesstraße ein

mehr

Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben