Maiwald-Schule freut sich über neuen Schulhof

Für gut 200.000 Euro wurde das Gelände zur Freude von Kindern, Eltern und Lehrpersonal umgestaltet

Schulleiterin Rafaela Langnickel und Bürgermeister Daniel Zimmermann eröffneten den neu gestalteten Schulhof offiziell. Foto: Norbert Jakobs

Beste Laune herrschte am Freitagnachmittag, 4. September, in der Armin-Maiwald-Schule an der Humboldtstraße. Denn dort war im Rahmen des Programms für Schulhoferneuerungen der Hof aufwändig umgestaltet und mit vielen schönen Spielgeräten ergänzt worden. Gut 200.000 Euro war das Stadtrat und Verwaltung wert gewesen. Nun hieß es: Einweihung!

Unter anderem wurde der Schulhof um 265 Quadratmeter erweitert. Versetzen des Zauns in Richtung Bürgerpark machte es möglich. Außerdem wurde eine 2008 durch den Förderverein erworbene Seilnetzspielanlage nicht nur wieder aufgebaut, sondern auch erweitert – zum Beispiel durch eine Röhrenrutsche. Mount Maus nennt sich ein künstlicher Kletterfelsen mit Maus und Elefant aus der Sendung mit der Maus. Eine Balancieranlage fehlt ebenfalls nicht. Sogar ein Freilichtklassenzimmer kann die Maiwald-Schule nun ihr eigen nennen. Die Sitzgelegenheiten wurden aus Sandsteinblöcken erstellt. Unter anderem noch Stehwippe und Netzschaukel runden das Angebot ab.

„Das ist jetzt keine triste Betonfläche mehr, sondern ein toller Schulhof“, freute sich Schulleiterin Rafaela Langnickel bei der feierlichen Eröffnung. Dem konnte sich Bürgermeister Daniel Zimmermann nur anschließen. Er betonte außerdem: „Ein Paket von 1,7 Millionen Euro steht zur Verfügung. Damit sollen alle Schulen in Monheim und Baumberg einen tollen Schulhof bekommen.“

Doch nicht nur den Erwachsenen gefällt der neue Schulhof der Maiwald-Schule. Stellvertretend für alle Kinder sei hier die achtjährige Laura zitiert: „Das ist super. So macht das richtig Spaß“ –sagte sie strahlend und lief wieder zu den Mitschülern, um nach Herzenslust zu klettern und zu rutschen. (nj)

Neue Nachrichten

Workshop von Ulla-Hahn-Haus und Kulturrucksack NRW am 2. Oktober im Haus der Jugend / Anmeldung noch möglich

mehr

Am 1. und 2. Oktober gibt es im Pfannenhof Damen- und Herrenmode, Schuhe und Accessoires zu besonderen Preisen

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 20 vom 27. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben