Löschzug Baumberg stellt Weltrekord auf

Vier Feuerwehrleute schafften beim Staffellauf über 50 Kilometer in voller Montur eine Bestzeit

Zugführer Jürgen Anhalt und Bereichsleiterin Christiane Schärfke freuen sich gemeinsam mit den vier Siegern Marcel Gräfenstein, Christian Friebe, Oskar Stapper und Andreas Will (von links) über den Weltrekord. Foto: Löschzug Baumberg

Der Löschzug II (Baumberg) der Freiwilligen Feuerwehr Monheim am Rhein hat einmal mehr durch die Teilnahme an einem besonderen sportlichen Wettbewerb auf sich aufmerksam gemacht und sich dabei mit einem Weltrekord belohnt.

Die vier Feuerwehrmänner Christian Friebe, Marcel Gräfenstein, Oskar Stapper und Andreas Will hatten sich vorgenommen, einen Rekord über die schnellste 4 x 12,5 Kilometer-Staffel in persönlicher Feuerwehrschutzausrüstung zu erzielen. Dabei musste eine schnellere Gesamtzeit als sieben Stunden erreicht werden. Als Rekordstrecke hatten sich die vier Männer dafür einen 6,25 Kilometer langen Rundkurs entlang des Rheins zwischen Baumberg und Monheim ausgesucht.

Neben den Feuerwehrstiefeln musste von den Läufern noch die komplette Feuerwehrschutzkleidung, der Helm, Gurt, Beil, Schutzhandschuhe sowie eine Atemluftflasche auf den 50 Kilometern getragen werden. Mit diesem zusätzlichen Gewicht von mehr als 20 Kilogramm konnten die Feuerwehrmänner die gesamte Strecke nach 6 Stunden 27 Minuten und 41 Sekunden erfolgreich beenden. Dann wurde, nach Überprüfung aller Rekordnachweise, vom in Hamburg ansässigen Rekord-Institut für Deutschland (RID) der Weltrekord für die schnellste Feuerwehrstaffel über 4 x 12,5 Kilometer bestätigt.

Jürgen Anhalt (Löschzugführer Baumberg) ist stolz auf seine Truppe, die nunmehr seit mehr als zehn Jahren ihre Fitness durch unterschiedlichste Wettkämpfe unter Beweis stellt. „Die Mädels und Jungs halten sich fit, es stärkt den Zusammenhalt, es macht allen Spaß und nebenbei wird das wichtigste Ziel erreicht, fit für den Ernstfall zu sein“; so Anhalt.

Nach monatelangem Training und viel administrativer Vorbereitung ist die Freude über diesen Erfolg im Löschzug II riesengroß. Einen besonderen Dank richten die vier Läufer an die zahlreichen Unterstützer aus dem eigenen Löschzug, dem DLRG-Ortsverein Monheim und der Leiterin des Bereichs Ordnung und Soziales der Stadt, Christiane Schärfke, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre. (nj)

Neue Nachrichten

Der kostenlose Online-Vortrag der Volkshochschule findet am 12. März statt

mehr

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Ansonsten gilt der gewohnte städtische Service

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben