Leselust mit tierischer Unterstützung bei der „Leseschaukel“

Das beliebte Ferienprojekt des Ulla-Hahn-Hauses bringt auch diesen Sommer wieder Abwechslung auf Monheims Spielplätze

Die Taschen sind gepackt und Monheims ehrenamtlichen Vorleser freuen sich bereits auf sommerliche Lesestunden auf den heimischen Spielplätzen.

Auch dieses Jahr wird es die „Leseschaukel“ an gleich zwei Standorten im Stadtgebiet geben: im Grünzug Nord-Süd-Achse des Berliner Viertels sowie im Bürgerpark Baumberg. Das Projekt, bei dem sich ehrenamtliche Vorleser regelmäßig über die Sommerferien auf den Spielplätzen einfinden, um dort in ungezwungener Runde Kindern vorzulesen, wird im Berliner Viertel immer dienstags und mittwochs sowie in Baumberg jeden Mittwoch, jeweils zwischen 16 und 18 Uhr, angeboten. Im Gepäck haben die Lesepaten neben tollen Büchern immer auch Spiele und weitere Ideen für einen schönen Nachmittag.

Wie im letzten Jahr sind hierbei erneut besondere Thementage geplant, bei denen Gäste eingeladen sind, die einen lebendigen Bezug zwischen Literatur und Praxis herstellen können. Dieses Mal wird es dabei unter anderem pelzig. Die Monheimer Therapeutin und Hundetrainerin Beate Firneburg besucht am Dienstag, 28. Juli, mit ihren beiden Therapie-Hunden Snoopy und Lotta die „Leseschaukel“ im Berliner Viertel. Dort wird sie den Kindern spielerisch den richtigen Umgang mit den Tieren nahebringen. Und sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, ist das zumindest im Berliner Viertel kein Problem. Dank der Kooperation mit dem beratungsCentrum wird die Leseschaukel dann einfach im kids.treff an der Brandenburger Allee 17 schwingen. (ts)

Neue Nachrichten

Auch die AWO und der ASB leisten ausgezeichnete Arbeit

mehr

Der zuständige Ausschuss tagt um 18 Uhr

mehr

Drei Jahre nach der Grundsteinlegung haben sich die Rettungskräfte im ersten Teil des Gebäudes gut eingelebt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben