„Lasst uns um Europa kämpfen“

Autorin und Schauspielerin Nini Tsiklauri zu Gast in der VHS in Kooperation mit der Europa-Union

Nini Tsiklauri wirbt am 5. März in der VHS für die Europäische Union. Foto: Stadt Monheim am Rhein / Carmen Scheiblhofer

„Lasst uns um Europa kämpfen – Mit Liebe und Mut für eine neue EU" lautete der Titel von Nini Tsiklauris einerseits politischem andererseits aber auch persönlichen und emotionalen Buch, mit dem sie 2020 neue Perspektiven bot, die Europäische Union zu begreifen und zu fühlen. Sie hält am Dienstag, 5. März, von 17.30 bis 19.30 Uhr einen kostenfreien Vortrag samt Lesung und anschließender Diskussion in der Volkshochschule an der Tempelhofer Straße. Es ist eine Kooperation mit Monheims Europa-Union. 

Die Schauspielerin, Musikerin, politische Aktivistin ist bekannt seit ihrem schauspielerischen Debüt 2006 im Kinofilm „Die wilden Kerle 3". Sie ist seit 2014 Mitglied des Young European Collectives, einer Gruppe von Autoren und Aktivisten aus verschiedenen europäischen Ländern. Im Rahmen von Workshops stellt sie sich mit Jugendlichen und Erwachsenen Fragen wie „Was macht dich als Europäerin aus und warum lohnt es sich, für Europa zu kämpfen?" Im Jahr der Europawahl schildert Sie ihre Vision eines Europas der Zukunft und beantwortet in lockerer Atmosphäre Fragen. 

Anmelden kann man sich vorab im Internetangebot der [extern]VHS. Aber auch eine spontane Teilnahme ist möglich. (nj)

Neue Nachrichten

Die „ISS-Mehrsprachige Kindertagesstätten gGmbH“ übergibt den Staffelstab an die „Edducare Bildungskindertagesstätten gGmbH“

mehr

Unternehmen für Spezialmaschinen und Teleskopbagger wirbt bei der Ausbildungsbörse um Nachwuchskräfte

mehr

Raman Hasan bietet jeden Samstag frisches Obst und Gemüse auf dem Ernst-Reuter-Platz an

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben