Küchenbrand in Gaststätte fordert zwei Verletzte

Teile der Inneneinrichtung in Flammen / Über Drehleiter nach Brandnestern gesucht

Ein Brand in der Gaststätte Alte Post an der Hauptstraße in Baumberg wurde der Feuerwehr gestern gegen Mittag gemeldet. Zunächst galt eine Person als vermisst.

Bei Eintreffen des ersten Löschzugs der hauptamtlichen Wache ließ Einsatzleiter Torsten Schlender zur Menschenrettung einen Trupp unter Atemschutz mit C-Rohr in das Gebäude vorgehen. Eine Person konnte mit Rauchgasvergiftung aus dem Gebäude geführt werden, eine weitere verletzte Person befand sich bereits außerhalb des Gebäudes.

In der Küche brannten Teile der Inneneinrichtung, die gesamte Gaststätte war bei Eintreffen der Feuerwehr stark verraucht. Die Feuerwehr kontrollierte über die Drehleiter Teile der Lüftungsanlage und demontierte diese teilweise, um nach Brandnestern zu suchen. Hierbei wurde auch eine Wärmebildkamera eingesetzt. Der Küchenbrand konnte mittels C-Rohr schnell gelöscht werden. Im Einsatz waren neben der hauptamtlichen Wache und dem Einsatzführungsdienst beide Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt.

Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen.

Neue Nachrichten

Der Vortrag der Volkshochschule findet am 30. September statt

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 30 vom 22. September 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Das erste Angebot startet bereits am 26. September

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben