Kradepohl erstrahlt pünktlich zum Schürefest in neuem Glanz

Mit einer kleinen Feier wurde der Altstadtplatz nun eingeweiht

Projektleiterin Ella Lebzak (v.l.n.r.), Estelle Dageroth von der städtischen Wirtschaftsförderung, Presbyteriumsvorsitzender Dr. Kurt A. Holz, der stellvertretende Bürgermeister Lucas Risse, Pfarrer Falk Breuer und Andreas Apsel vom städtischen Bereich Bauwesen feiern am Krötenbrunnen den umgestalteten Kradepohl. Foto: Michael de Clerque

Die Sonne strahlt, der Wind weht Musik über den Platz und aus den Mäulern von drei Kröten sprudelt Wasser in den neuen Brunnen. Zur Einweihung des neuen Kradepohls hatte die Stadt am vergangenen Wochenende gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde zu einem kleinen Fest geladen. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger begegneten sich am Sonntag in der Altstadt, um den neugestalteten Platz zu besichtigen.

„Die Rückmeldungen der Besucherinnen und Besucher sind alle positiv, das freut uns sehr“, erklärt Ella Lebzak vom städtischen Bereich Bauwesen. Die Arbeiten am Kradepohl hatten im Juni 2017 begonnen und wurden nun planmäßig abgeschlossen. Schmalere Fahrbahnen, breitere Gehwege und eine kleine Parkanlage sorgen für eine deutlich verbesserte Aufenthaltsqualität. In den kommenden Tagen werden im Park und rund um die Kirche noch Sitzbänke aufgestellt und die letzten Absperrungen eingesammelt. Der zwölf Meter hohe Traditionsbaum mit den Wappen von verschiedenen Vereinen soll in der kommenden Woche angeliefert werden. Dabei handelt es sich um eine stählerne Sonderanfertigung der MEGA, die mit Stromkabeln ausgestattet und in Abstimmung mit den Vereinen rot-weiß lackiert wird.

Dem Schürefest, das die Monheimer Altstadtfunken alle vier Jahre organisieren, steht dann nichts mehr Wege. Vom 8. bis zum 11. Juni lädt der Verein Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Der Aufbau beginnt voraussichtlich am Mittwoch, 6. Juni. Der Abbau soll bis zum Abend des 13. Juni beendet sein. Während des Fests und des Auf- und Abbaus wird der Kradepohl für den Verkehr gesperrt. (bh)

[intern]Alle Informationen zur Umgestaltung des Kradepohls finden Sie hier.

Neue Nachrichten

Einige Reviere wurden versehentlich nicht im Abfallkalender aufgeführt

mehr

Nach der Jahressanierung sind ab Montag Bad und Saunalandschaft wieder geöffnet

mehr

Kunden können sich informieren, Termine vereinbaren und Produkte bestellen, die oft auch am gleichen Tag geliefert werden

mehr
Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr

Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben