Konzept zur Förderung des Radverkehrs wird vorgestellt

Am 2. Juni ist in Kooperation mit dem Planungsbüro VIA eine Infoveranstaltung im Ratssaal

Fahrradfreundliche Stadt Monheim am Rhein – auf dem Weg dahin wurden die Bürger als Alltagsexperten bereits wiederholt eingebunden, zum Beispiel in Workshops.

Die Ergebnisse und weitere wichtige Daten wie etwa eine Unfallanalyse bilden die Grundlage des Radverkehrskonzeptes. In Kooperation mit dem Planungsbüro VIA wurde es erstellt. Nun wird es am Dienstag, 2. Juni, ab 18 Uhr im Ratssaal präsentiert. Es beinhaltet Maßnahmen zur Infrastruktur, Kommunikation, Service und Aussagen zu Abstellmöglichkeiten.

Eines ist den Fachleuten dabei seit langem klar: Monheim am Rhein als „Stadt der kurzen Wege“ hat in Bezug auf die Größe, Topografie und Siedlungsstruktur ideale Voraussetzungen dafür, eine in allen Belangen fahrradfreundliche Stadt zu werden.

Neue Nachrichten

NRW-Landesinitiative unterstützt heimische Vereine finanziell bei der Durchführung von Veranstaltungen / Formblätter für die Antragsbestätigung können ab sofort im Rathaus…

mehr

Die Ergebnisse zur Umgestaltung der Rheinpromenade sind veröffentlicht / Zahlreiche Anregungen aus Bürgerschaftsbeteiligung werden aufgegriffen

mehr

Kurse können ab sofort online gebucht werden

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben