Kinder haben für jede Jahreszeit den passenden Tanz


Gmeiner-Schule zeigt am Freitag Musiktheater / Kooperation mit Musikschule


Von der winterlichen Schneeballschlacht bis zur sommerlichen Eisdiele spannt sich der Bogen in den „Vier Jahreszeiten“. Mehr als vierzig Kinder der Hermann-Gmeiner-Schule haben das Musiktheaterstück in mehrmonatiger Arbeit einstudiert. Die „Vier Jahreszeiten“ beginnen im Herbst und durchwandern ein ganzes Jahr aus Sicht der Kinder.

In der Koproduktion mit der städtischen Musikschule ist Tanzpädagogin Gerlinde Muhr-Birkhahn für die Choreographie zuständig. Für jede Jahreszeit hat sie mit den Kindern einen Tanz erarbeitet. In der Werkgruppe entstanden die passenden Requisiten. Ehrenamtliche Regieassistentin ist Ingrid Fricke (71). Sie ist bei den Kindern besonders beliebt, und sie hat die fantasievollen Kulissen gebaut.

Projektleiterin Gisela Schmelz hat das Textbuch geschrieben. Hauptperson in dem Stück ist der Tagebuchschreiber Leonardo, gespielt von Latif Musa. Er erzählt von seinem Alltag, von der Schule. Und von seinem Meerschweinchen, das leider stirbt. Viele Ideen zu dem Stück stammen von den Kindern selbst.

In dem Stück erklingt auch eine Reihe deutscher Volkslieder. „Es war etwas seltsam, im November mit dem Kinderchor ‚Komm, lieber Mai, und mache die Bäume wieder grün‘ zu proben, aber wir haben uns mit Vergnügen in die zu singende Jahreszeit hineinversetzt. Und zu meiner Überraschung fand gerade dieses Lied mit der wunderbaren Melodie von Mozart besonders großen Anklang“, berichtet Gisela Schmelz.

• Am Freitag, 1. Juni, werden die „Vier Jahreszeiten“ im Saal der Volkshochschule (Tempelhofer Straße 15) öffentlich aufgeführt. Beginn ist um 19 Uhr. Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen 50 Cent.

 

Neue Nachrichten

Verkehr wird zwischen 14 und 18 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr

Beliebte Klassiker und neue Trends aus der Kreativszene für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 9 vom 17. Juni 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben