Kamera begleitet Ordnungsdienst im Einsatz für ein friedliches Miteinander

Kurzes Video gibt Einblick in die Arbeit der Ordnungsbehörde

In einem kleinen Video erläutern Mirco Feuser (r.) und Michael Holtschneider vom Kommunalen Ordnungsdienst ihre Aufgaben. Dazu gehört unter anderem auch das Absichern des Schürefestes. Foto: Stefan Ouwenbroek

Für ein friedliches Miteinander, sichere Feste, saubere Spielplätze und Grünflächen sind die Kräfte des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) täglich im Einsatz. Nicht nur wochentags, sondern auch an den Wochenenden und in den Abendstunden sorgen die städtischen Mitarbeiter für ein lebenswertes Umfeld. Wie ihre Arbeit funktioniert und warum sie auch Verwarnungen aussprechen müssen, zeigt jetzt ein kleines Video. Darin nehmen Mirco Feuser und Michael Holtschneider den Zuschauer mit in ihren Alltag.

„Uns ist es ganz wichtig, dass sich jeder in Monheim am Rhein wohlfühlt“, erklärt Mirco Feuser seine Motivation. Als Ansprechpartner helfen die Ordnungskräfte allen Bürgerinnen und Bürgern bei Fragen und Problemen im öffentlichen Stadtgebiet. Dazu gehört auch, Hundebesitzerinnen und –besitzer an die Leinenpflicht zu erinnern oder auf nicht entsorgte Hinterlassenschaften hinzuweisen.

Da der Parkraum auch in Monheim am Rhein begrenzt ist, müssen die Ordnungskräfte immer wieder parkende Fahrzeuge kontrollieren. Die Stadt möchte möglichst allen Besucherinnen und Besuchern der Innenstadt die Chance geben, einen Parkplatz zu finden. „Das kann aber nur dann gelingen, wenn die Parkzeit fair verteilt wird“, macht Feuser deutlich.

Darüber hinaus begleitet die Kamera Mirco Feuser und Michael Holtschneider zum Schürefest – eines der vielen Feste im Stadtgebiet, dass durch den KOD gesichert wird. Michael Holtschneider macht seinen Job gern: „Wir tragen mit unserem Einsatz dazu bei, dass andere entspannt feiern können.“ Fast immer begegne man dem KOD mit viel Respekt und Freundlichkeit. „Dafür vielen Dank.“

Der Film ist ab sofort auf den städtischen Videokanälen bei <link https: vimeo.com user48278257 external-link-new-window internal link in current>Vimeo und <link https: www.youtube.com channel external-link-new-window internal link in current>YouTube zu sehen. (bh)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 15 vom 18. Juli 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Verkehr wird zwischen 17 und 21 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr

Sanierung der Betonplatten auf der Autobahn beginnt am Montag, 22. Juli

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben