„Intensive Ansiedlungsgespräche mit Unternehmen“

Bürgermeister verteidigt Wirtschaftsförderung gegen Brühlands Vorwürfe

Den Vorwurf des Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktion, Tim Brühland, die städtische Wirtschaftsförderung tue zu wenig für die Ansiedlung neuer Unternehmen, weist Bürgermeister Daniel Zimmermann zurück. „Gerade im Krisenjahr 2010 waren wir nicht untätig. So haben wir beispielsweise gemeinsam mit UCB Schwarz Pharma den Creative Campus für innovative Unternehmen aus der Gesundheitsbranche vorangebracht“, sagte der Verwaltungschef heute.

Hervorzuheben sei auch die ebenfalls 2010 angelaufene Kampagne „Monheim plus“, die bereits von sechzig ortsansässigen Unternehmen unterstützt werde und bei einer ersten Investorentour bei weiteren auswärtigen auf großes Interesse gestoßen sei. „Zurzeit laufen intensive Ansiedlungsgespräche mit mehreren mittleren und großen Unternehmen. Es geht um Gewerbeflächen zwischen sieben- und zehntausend Quadratmetern“, sagte Zimmermann. Er werde aber wie bisher erst dann Namen bekanntgeben, wenn Verträge unterschrieben seien.

Brühland hatte zudem via Presse unter anderem die Erhöhung der Grundsteuer kritisiert, was der Stadt im Wettbewerb mit anderen Kommunen schade. „Die Steuererhöhung ist Bestandteil des Haushaltssicherungskonzepts – und beides hat Herr Brühland samt CDU-Fraktion selbst mit beschlossen“, so Zimmermann.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 17. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Ab Montag, 20. September, wird eine Einbahnstraße eingerichtet / Verschönerung des Doll Ecks für Frühjahr 2022 geplant

mehr

Ulla-Hahn-Haus bietet Lesung und Schreibworkshop mit Literatur aus dem Nachbarland für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben