In der Musikschule das Tanzbein schwingen

Zum Tanztag am Samstag, 16. März, sind Tanzfreudige und solche, die es werden wollen, eingeladen

Zum Tanztag in der Musikschule sind Tänzerinnen und Tänzer eingeladen, in die Welt von Musik und Tanz einzutauchen. Grafik: Stadt Monheim am Rhein

Die Musikschule Monheim am Rhein lädt Menschen, die immer schon mal tanzen wollten oder es wieder tun möchten, zu einem Tanztag ein. Am Samstag, 16. März, findet von 10 bis 14 Uhr der Workshoptag „Musical meets Afrika“ in der Musikschule statt. In verschiedenen Räumen kann in die faszinierende Welt der Tanzfusion eingetaucht werden. 

Beim Tanztag der Musikschule werden Elemente des Tanzes aus afrikanischen Kulturen mit der Vielfalt und Lebendigkeit anderer Tanzstile sowie kreativen Ausdrucksformen des Musicals miteinander verbunden. In unterschiedlichen Workshops kann man erleben, wie afrikanische Tanzstile auch andere Tanzstile beeinflussten und bis heute so inspirieren, dass sie sich in aktuelle Tanztrends und -strömungen wiederfinden. 

Zum Einstieg in den Tanztag klingen fetzige Rhythmen mit Live-Trommelmusik mit Moussa Diallo. Von 10 bis 11:30 Uhr startet der erste Workshop „Modern Dance Live Musik“ im Saal der Musikschule für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren. Gemeinsam taucht man ein in die Welt des Modern Dance und begibt sich auf Spurensuche, wie Elemente des afrikanischen Tanzes die Bewegungssprache und Bewegungsprinzipien des Modern Dance beeinflusst und maßgeblich mitentwickelt haben. Begleitet von Live-Trommelmusik können gemeinsam mit Moussa Diallo und Laura Wolff verschiedene Modern-Dance-Techniken kennen gelernt und eine kleine Choreographie erarbeitet werden.

Ebenfalls von 10 bis 11:30 Uhr findet der Workshop „Moderner kreativer Tanz zu Afro Musik“ mit Gerlinde Muhr-Birkhahn für Menschen, die immer schon mal mit dem Tanzen anfangen wollten oder wieder einsteigen möchten, statt. Vom einfachen Gehen zu afrikanischen und anderen mitreißenden Rhythmen kommt man mit Spaß und Genuss ins Bewegen und entdeckt so gemeinsam in einem sicheren Raum, den eigenen Zugang zum Tanz und erlebt die Freiheit in der Bewegung. 

Zur selben Uhrzeit erwartet Kinder von sechs bis neun Jahren unter der Leitung von Corinna Nasirat ein bunter Mix aus Musik, Bewegungsspiel und kreativen Ausdrucksformen. Sie tauchen ein in die lebendige Welt der afrikanischen Rhythmen. Dabei steht die Freude an der Bewegung, der eigenen Entdeckung im gemeinsamen Tanzen im Mittelpunkt.

Im zweiten Block des Tanztages in der Musikschule am Berliner Ring 9 geht es von 12:30 bis 14 Uhr weiter mit Mitmachtänzen für Erwachsene und Kinder ab neun Jahren. Der Kurs mit Corinna Nasirat im Saal öffnet die Tür zur fröhlichen Welt der Mitmachtänze, die Groß und Klein gleichermaßen begeistert. Alle Menschen ab neun Jahren sind eingeladen, eine Zeit voller Bewegung und Gemeinschaft zu erleben.

Beim Workshop „Musical Dance“ können Kinder von neun bis zwölf Jahren unter der Leitung von Laura Wolff eintauchen in die mitreißende Welt des Musical Dance und erleben, wie Elemente des afrikanischen Tanzes ein Fundament für Musical Dance, Jazz Dance, Hiphop bilden. Gemeinsam wird eine kleine Choreographie erarbeitet, in der auch eigene Gestaltungsideen Eingang finden. 

Wer erneut zu Live-Musik tanzen möchte, kann am Workshop „Tanz aus Westafrika“ für Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene mit Gerlinde Muhr-Birkhahn und Moussa Diallo teilnehmen. Die Veranstaltung bietet eine dynamische Einführung in traditionelle, westafrikanische Tanzstile. Es werden grundlegende Bewegungen und Rhythmen begleitet durch Live-Musik vermittelt. Ein mitreißendes Erlebnis, das Körper und Geist belebt.

Bei allen Workshops ist eine Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen vorgesehen. Für Musikschülerinnen und Musikschüler ist die Teilnahme am Tanztag kostenfrei. Alle anderen Teilnehmenden zahlen ein Entgelt von fünf Euro. Anmeldeformulare gibt es auf der Internetseite der Musikschule [extern]www.musikschule.monheim.de. (sd)

[extern]Anmeldung zum Tanztag der Musikschule

[extern]Flyer zum Tanztag der Musikschule

Neue Nachrichten

Die Spielfläche Am Lingenkamp wurde nach den Wünschen von Nutzerinnen und Nutzern umgestaltet

mehr

Coupon-Hefte laden vom 14. April bis zum 11. Mai zum Einkaufen und Genießen ein

mehr

Um die Straße neu zu asphaltieren, wird die Lottenstraße für kurze Zeit zur Sackgasse

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben