Im Sojus-Café gibt es „Shanghai Schaschlik“

Jonny Bauer und Jenz Bumper tischen am Freitag, 2. Dezember, Humorvolles aus ihrem Buch auf / Um 20 Uhr geht es im „Goldenen Hans“ los

Die Punk-Poeten Jenz Bumper (l.) und Jonny Bauer stellen ihr neues Buch über die Freundschaft vor. Foto: Peter Müller

„Einmal die 123, bitte.“ Es ist die Geschichte der Chinarestaurants außerhalb Chinas: Egal wo man hinreist, das Chinarestaurant ist immer schon da. Am Freitag, 2. Dezember, lädt das Sojus 7 zur Lesung von „Shanghai Schaschlik“, dem neuesten Werk von Jonny Bauer und Jenz Bumper ins Café „Zum goldenen Hans“, Ernst-Reuter-Platz 14. Ab 20 Uhr lesen die beiden aus ihrem humorvollen und bewegendem Roman über Freundschaft. Der Eintritt ist frei.

Unterwegs in einem Volvo 340 packt die beiden Freunde das Ausreißer-Fieber – und alle dürfen mitkommen. Im Gepäck: ein Koffer voller Fragen und Geschichten. Welches Geheimnis verbirgt sich hinter den „Acht Kostbarkeiten“? Sollte Jenz das „Partnergeflügel“ oder lieber das „1000-jährige Ei“ bestellen? Was haben Zehenschuhe, Hans-A-Plast, ein ZX81, Istanbul und Chinatown in Hamburg mit dem Ganzen zu tun?

Die Autoren: Jonny Bauer hat bereits einige Texte über Musik, Kunst und Politik veröffentlicht. Er schreibt Kinderbücher, sowie Schauspiele und Hörspiele zudem ist er Sänger und Texter bei der Punkband Oiro. Jenz Bumper gelang es, seine und die Jugend einer ganzen Kleinstadtgeneration so (un)cool und witzig wie möglich zu verschwenden. Auf Youtube und den regionalen Bühnen durch sein Format One-Man-Orchestra bekannt geworden, wurde er bereits als „ewiger Quell kindlicher Freude beschrieben“ – angesichts einer guten Show und eines noch besseren Gags. Mit dem Werk „Shanghai Schaschlik“ taucht er nun auch in der Welt der Literatur auf.

Während der Lesung spielt und singt Jenz Bumper einige Songs, die mit dem Roman verknüpft sind. Der Gitarrist und Sänger aus Solingen ist bereits mehrfach mit Bands wie den Jet Bumpers oder den Dirtshakes in der alten Krautfabrik oder auch auf der Sojus-7-Bootstour aufgetreten. Im Online-Radio Rakete können Interessierte die Lesung ebenfalls verfolgen: [extern]http://www.sojus.de/radio. (pm)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 11 vom 27. Mai 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Der Blick in den städtischen Terminkalender lohnt sich auch in dieser Woche wieder

mehr

Die städtischen Kultureinrichtungen laden am Stadtfest-Wochenende zu Festivalfeeling und kreativen Mitmachaktionen auf Eierplatz und Heinestraße ein

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben