Haus Bürgel erwartet zahlreiche Nachtschwärmer mit spannendem Programm

Römisches Museum und Biologische Station freuen sich auf die Neanderland-Museumsnacht

Haus Bürgel im Tageslicht ist ein vertrauter Anblick. Am 29. September können Besucher das alte Kastell nachts erleben. Foto: Thomas Lison

Am Freitag, 29. September, öffnen wieder zahlreiche Museen im Kreisgebiet Mettmann zu später Stunde ihre Pforten. Auf Haus Bürgel können Nachtschwärmer von 18 bis 24 Uhr kostenlos die Ausstellung des Römischen Museums besuchen. Die Biologische Station informiert über Jäger der Nacht – insbesondere Fledermäuse und Eulen.

Eingeläutet wird die Museumsnacht um 18 Uhr mit einem Vortrag des Archäologen Dr. Dieter Hupka zur „Römischen Infrastruktur des Niedergermanischen Limes“. Die Teilnahme am Vortrag kostet 4 Euro, eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 02173 951-8930 oder per E-Mail an [intern]hausbuergeldo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de. Getränke sind inklusive, zudem werden römische Häppchen gereicht.

Um 20 Uhr führt ein spätantiker Soldat der Classis Augusta Germanica kostenfrei durch das Kastell. Während dieser einmaligen, 90-minütigen Führung können Besucher die besondere Atmosphäre von Haus Bürgel bei Nacht erleben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Parkplätze stehen bei Haus Bürgel nur eingeschränkt zur Verfügung. Weitere Parkplätze befinden sich an den Ortsausgängen Düsseldorf-Urdenbach und Monheim-Baumberg. Bis 21.24 Uhr fährt die Buslinie 788 im regelmäßigen Takt Haus Bürgel an, außerdem gibt es Richtung Urdenbach (um 00.25 Uhr) sowie Richtung Baumberg (um 00.03 Uhr) nach Mitternacht jeweils noch die Möglichkeit, mit dem Bus zu fahren.

Weitere Informationen zum Programm im Internet auf [intern]www.hausbuergel.de und [intern]www.bsdme.de. (bh/mk)

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben