Großes Gaukler-Spektakel im Marienburgpark


Fünf Kindertagesstätten des Berliner Viertels feierten wieder gemeinsam

Einmal im Jahr feiern die fünf Kindertagesstätten des Berliner Viertels gemeinsam. Diesmal war es ein großes Gauklerfest, das die zum Mo.Ki-Familienzentrum zusammengeschlossenen Einrichtungen ausrichteten. Rund 150 Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde kamen in den Marienburgpark.

Auf das Gaukler-Fest waren die Kinder gut vorbereitet. Sie hatten Lieder und einen Tanz eingeübt und eröffneten gemeinsam mit den Eltern das Spektakel. Bei einer Schatzsuche wurde nach Edelsteinen und Gold im Sand gewühlt. Jedes Kind wurde fündig und erhielt seinen kleinen persönlichen Schatz. An einem weiteren Stand wurden die Kopfbedeckungen für die Burgfräulein und die Burgherren angefertigt.

Selbst ein Schmuckstand für das Geschmeide aller Beteiligten fehlte nicht. Und wie immer kamen auch die Bewegungskünstler auf ihre Kosten. Mit bunten Tüchern wurde jongliert und auf Stelzen die Geschicklichkeit getestet. Einziger Wermutstropfen war das Ausbleiben des Feuerspuckers – er blieb im Verkehr stecken.

„Das jährliche Fest stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl im Familienzentrum trotz unterschiedlicher Träger“, erläutert Mo.Ki-Koordinatorin Inge Nowak. „Mit wechselnden Themen und Orten wollen wir den Familien Freizeitmöglichkeiten in ihrer Stadt aufzeigen.“ Bisherige Schwerpunkte waren Gesundheit, eine Kinderolympiade, ein Wandertag zum Rhein und ein Lichterfest auf dem Spielplatz an der Kapellenstraße. Für das Gauklerfest gab Bürgermeister Dr. Thomas Dünchheim den Marienburgpark frei.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 19 vom 24. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Vor den stadtbildprägenden Verbesserungen wird auch hier zunächst das Kanalsystem erneuert / Ab Montag gelten Umleitungen

mehr

Für vier Workshops der Kunstschule am Samstag, 2. Oktober, sind noch Plätze frei

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben