Georg Scheyer ist 25 Jahre im öffentlichen Dienst


Beamter bei den Städtischen Betrieben / Viele Ausbildungen und Stationen

Auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst blickt der städtische Beamte Georg Scheyer (47) zurück. Bei der Jubiläumsfeier im Rathaus gratulieren ihm heute Verwaltungsspitze, Personalrat und Kollegen.

Georg Scheyer wurde in Düsseldorf-Benrath geboren und besuchte dort die Grundschule. Mit dem Umzug seiner Familie nach Monheim wechselte er auf die damalige August-Deusser-Hauptschule. Bevor Scheyer 1983 Zeitsoldat wurde, hatte er bereits berufliche Erfahrungen gesammelt als Fleischer, Monteur von Fenstern und Türen sowie als Maschinenführer in einem Industriebetrieb.

Die Bundeswehr setzte Scheyer bei der Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums und in der logistischen Abteilung des Materialamts der Luftwaffe ein. Dem Nachschub-Buchführungsmeister oblag die Beschaffung von Ersatzteilen auf internationaler Ebene. Gleichzeitig absolvierte Scheyer an Abendschulen Ausbildungen zum Berufskraftfahrer im Güterfernverkehr, zum Bürokaufmann und zum Verwaltungsfachangestellten. Und 1992 kam noch die Fachoberschulreife hinzu. Die Bundeswehr verließ Scheyer im Rang eines Oberfeldwebels.

Als Scheyer 1993 bei der Monheimer Stadtverwaltung antrat, folgte sogleich die nächste Ausbildung, und zwar zum Beamten des allgemeinen mittleren Diensts. Seine erste Stelle trat er 1995 in der Volkshochschule an, gelangte aber schon im selben Jahr ins Rathaus zum Personalservice. Bis 2000 war er dort tätig – dann stand bis 2004 abermals eine Ausbildung an, diesmal im Modellstudiengang Öffentliche Betriebswirtschaftslehre in Köln. Daraus ging er als Diplom-Verwaltungsbetriebswirt hervor.


Anschließend übernahm Scheyer Aufgaben im Betriebshof und beim Ordnungsbüro. Im März 2005 wurde er Stadtteil-Manager für das Berliner Viertel und zusätzlich im September 2006 auch Geschäftsführer von Marke Monheim. Mit Jahresbeginn wechselte er in die Kaufmännische Abteilung der Städtischen Betriebe. Im Nebenberuf ist er weiterhin Geschäftsführer von Marke Monheim.

Georg Scheyer wohnt in Hückelhoven, ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Neue Nachrichten

Ein kleine „Lichtergruppe“ will von der Altstadt aus in Richtung Rathaus ziehen – Erhellendes bringt sie nicht mit

mehr

Wer nicht mit dem eigenen Fahrzeug, Bekannten oder einem Krankentransport anreisen kann, kann sich bei der Stadt melden

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 1 vom 21. Januar 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben