Gemeinsam stark! Der Startschuss für Bildung³ ist erfolgt!

Aufsichtsrat der gemeinnützigen GmbH hat sich am Donnerstag konstituiert

Der Aufsichtsrat von Bildung³ setzt sich wie folgt zusammen. Vordere Reihe: Gabriele Hackel (CDU Monheim am Rhein), Susanne Brandenburg (CDU Hilden), Lisa Pientak (Peto Monheim). Zweite Reihe: Florian Große-Allermann (Peto Monheim), Jürgen Brüne (CDU Langenfeld), Simone Feldmann (Stadt Monheim am Rhein), Christoph Bosbach (SPD Hilden), Helga Achterwinter (B90/Grüne Hilden) und Reinhard Gatzke (Stadt Hilden), sowie hinten rechts: Ulrich Moenen (Stadt Langenfeld) und Olaf Schüren (Bildung³).

Der Aufsichtsrat der gemeinnützigen GmbH Bildung³ hat sich an diesem Donnerstag, 25. Juni, konstituiert.

Mit der Gründung dieser interkommunalen Bildungsgesellschaft im Südkreis treten die Städte Hilden, Langefeld und Monheim am Rhein ab sofort als lokale Verantwortungsgemeinschaft für Maßnahmen und Angebote zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit, zur beruflichen Qualifizierung und Bildung junger Menschen sowie in Teilbereichen der Jugendberufshilfe auf. In der neu gegründeten Gesellschaft sind die bisherigen Angebote der Einrichtungen „Gemeinnützige Jugendwerkstatt Hilden“ (GJwH), der „Gemeinnützigen Gesellschaft gegen Arbeitslosigkeit mbH“ (GGA) Langenfeld und der Jugendwerkstatt der Stadt Monheim am Rhein aufgegangen.

Die drei beteiligten Kommunen verfolgen als Gesellschafter von Bildung³ das Ziel, vor allem jungen Menschen optimale Zukunftschancen und berufliche Perspektiven zu ermöglichen. Dabei benötigen insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene aus benachteiligten Lebenssituationen und mit individuellen Beeinträchtigungen fachliche Unterstützung und sozialpädagogische Hilfen, um ihre Eingliederung in die Arbeitswelt und die soziale Integration zu fördern. Zur ersten Aufsichtsratsvorsitzenden wurde die Monheimer Ratsfrau Lisa Pientak gewählt.

Neue Nachrichten

Auch die AWO und der ASB leisten ausgezeichnete Arbeit

mehr

Der zuständige Ausschuss tagt um 18 Uhr

mehr

Drei Jahre nach der Grundsteinlegung haben sich die Rettungskräfte im ersten Teil des Gebäudes gut eingelebt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben