Gebürtiger Monheimer neuer VHS-Leiter

Christoph Leven führt ab Juni die Bildungseinrichtung

Willkommen bei der Monheimer Volkshochschule! Bürgermeister Daniel Zimmermann (2.v.r.), Erster Beigeordneter Roland Liebermann (r.), im Verwaltungsvorstand auch zuständig für die VHS, und Johannes Lill (l.), stellvertretender VHS-Leiter, begrüßen – natürlich mit Sicherheitsabstand – Christoph Leven. Foto: Norbert Jakobs

Christoph Leven wird ab Anfang Juni der neue Leiter der Volkshochschule sein. Er tritt die Nachfolge von Dagmar Keuenhof an, die es nach Norddeutschland zog. In Monheim am Rhein kennt Christoph Leven sich bestens aus: Er ist in der Rheingemeinde aufgewachsen.

Dem verheirateten Vater zweier Kinder ist die Volkshochschul-Landschaft nicht neu. Die vergangenen fast zehn Jahre war er Bereichsleiter in Sachen Beruf, Wirtschaft, IT und Öffentlichkeitsarbeit mit Digitalisierungsschwerpunkten bei der VHS Leverkusen. Der 45-Jährige ist Diplom-Kaufmann mit Zusatzausbildungen wie etwa Lernpsychologie. Die Digitalisierung der Bildung liegt ihm am Herzen. Doch er betont auch: „An Bewährtem wird festgehalten. Und im Mittelpunkt muss letztlich immer das Menschliche stehen.“ Für Bürgermeister Daniel Zimmermann ist Christoph Leven genau die richtige Wahl. „Es gab viele Bewerbungen auf die Stelle. Aber mit ihm haben wir nicht nur einen erfahrenen und kompetenten VHS’ler, sondern auch einen überzeugten Monheimer bekommen.“

Christoph Leven ist sehr verwurzelt in seiner Heimatstadt. Unter anderem ist er Karnevalist und in der katholischen Gemeinde aktiv. Auch am Fußball hängt sein Herz. Das Mitglied des 1. FC Monheim bildet im Nachwuchsbereich Schiedsrichter fort. Und im Gespräch erinnert sich Christoph Leven noch genau an seinen ersten VHS-Kurs, den er als junger Mann selbst besucht hat. „Das war 1994. Ich lernte Schreibmaschine.“ Und wo? Bei der Monheimer Volkshochschule war es. Hier schließt sich der Kreis. (nj)

Neue Nachrichten

Die zuletzt lange nur noch als Bürofläche genutzte Immobilie soll wieder mit neuem Leben erfüllt werden / Pfiffiges Betreiberkonzept für das schmucke Fachwerkhaus in…

mehr

Musikvideo wurde aus zahlreichen Einzelaufnahmen, die zu Hause entstanden, zusammengeschnitten – das Ergebnis ist eindrucksvoll

mehr

Zahlreiche kleine Anpassungen / Schulbusse verkehren nun noch häufiger

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben